BioWare enthüllt Mass Effect 3 Multiplayer

Chris Priestly von BioWare hat heute in deren offiziellem Forum enthüllt wie der Multiplayerpart von Mass Effect 3 aussehen wird.

Demnach wird man in Mass Effect im 4 Spieler COOP-Modus gemeinsam mit Freunden gegen fiese Aliens und die Reaper in die Schlacht ziehen. Der COOP-Modus hat auch direkten Einfluss auf die Einzelspielerkampagne, allerdings müsst ihr im Multiplayerpart ohne Commander Shepard auskommen, der nur in der Kampagne zum Einsatz kommt.
Große Ankündigung, aber der Multiplayermodus ist laut BioWare nur ein kleiner Teil des neuen Systems
„Mass Effect 3: Galaxy at War“. In diesem müssen die Spieler den „Galactic Readiness“-Level der Erde zu erhöhen. Dazu gehören, Vorräte und Rohstoffe zu sammeln, Waffensysteme besorgen, Verbündete zu schaffen uvm.
Dies macht ihr unter anderem im COOP-Modus als auf auf anderen Wegen, die BioWare (noch) nicht bekannt gab.
Allerdings schreibt Priestly in seinem Blogeintrag, dass dazu „andere Plattformen und Benutzeroberflächen“ benutzt werden. Zu erwarten sind Facebook/iOS/Android-Ableger in denen man wie schon bei Dragon Age: Legends per BioWareaccount Boni für Mass Effect 3 freischalten kann.

BioWare hat festgestellt, dass das ganze „Galaxy at War“-System mit COOP-Modus optional seie. Wer nur die Einzelplayerkampagne spielen möchte, wird auch so zum optimalen Ergebnis kommen. Das ganze neue System drum herum einschließlich Multiplayer ist nur eine andere Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen.

Mass Effect 3 erscheint am 8.März 2012 für Windows-PC, Xbox 360 und die PS3

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “BioWare enthüllt Mass Effect 3 Multiplayer”

  1. naja,mal schauen!solange die singleplayer kampagne nicht darunter leidet,kann oder muss man sich wohl damit abfinden,das multiplayer mit dabei ist!trotzdem überflüssig 😥

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...