Battlefield 4: PS Vita soll Remote-Play unterstützen

Lars Gustavsson, Creative Director von DICE, hatte in einem aktuellen Interview etwas zur PS Vita Kompatibilität verraten.

Battlefield 4 Screenshots 1

Dass SONY alle Entwickler dazu auffordert, so weit es geht, das PS Vita Remote-Play-Feature in ihre Spiele einzubauen, ist bekannt. Nun soll Battlefield 4 dieses Feature auch unterstützen.

Gustavsson bestätigte dies in einem Interview folgendermaßen:

“Das ist die Absicht. das ist etwas, an dem wir arbeiten, um herauszufinden, ob wir es sicherstellen können.”

Ob der Commander Mode auch auf der PS Vita funktionieren wird, ist noch unklar.

Battlefield 4 erscheint am 31. Oktober für die PS3, später für die PS4.

Teilen
onpost_follow

1 thought on “Battlefield 4: PS Vita soll Remote-Play unterstützen”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...