Battlefield 3 – Entwickler halten „Schnee-Map“ in kommenden DLCs durchaus für möglich

Seit genau drei Wochen ist der erste Battlefield 3 DLC „Back to Karkand“ für die Playstation 3 erhältlich und bereits jetzt steht fest, dass es wohl auch weitere DLCs zum Shooter geben wird. Welche Inhalte die Packs bieten ist bisher komplett unklar, doch heute Sprach der Entwickler DICE über die Pläne und Vorstellungen der Community.

An der Spitze der Fanwünsche steht das sogenannten „Tyrannosaurus Warfare Pack“, dessen Gerüchte DICE bereits im Vorfeld selber schuf und durch das Easteregg auf Wake Island erneut unterstützte. Außerdem gab es folgendes Artwork im Netz zu finden:

DICE ließ jedoch verlauten, dass sowohl der Dinosaurier, als auch die 2143-Textur in Battlefield 3 nur Gerüchte sein und nicht auf wirklichen DLCs basieren. Die Möglichkeiten einer Schnee-Karte, die es bisher nicht in Battlefield 3 gibt, sind allerdings geben und DICE hält es im Rahmen des Möglichen. Fans solche weißen Karten dürfen daher weiterhin hoffen.

Das ist zwar keine Bestätigung eines DLCs, man darf aber gespannt sein, welche Inhalte kommenden Downloadpacks liefern werden. Unsere große Review findet ihr unter diesem Link.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “Battlefield 3 – Entwickler halten „Schnee-Map“ in kommenden DLCs durchaus für möglich”

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...