Auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger mit Conan Exiles

Auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger mit Conan Exiles

1982 erschien Conan der Barbar und machte Arnold Schwarzenegger als Schauspieler weltbekannt und es wurde mit Conan eine ikonische Kultfigur erschaffen die 2011 sogar ein Remake bekam mit Jason Momoa in der Hauptrolle. Dieser ist jedem Game of Thrones Fan wohl besser bekannt als der Dothraki Häuptling Khal Drogo.

Am 08. Mai 2018 erscheint nun Conan Exiles von den norwegischen Entwicklern von Funcom endlich offiziell für PS4, Xbox One und PC in dem wir selbst in die Rolle eines Barbaren oder einer Barbarin schlüpfen können, und wie Conan die Welt bereisen und bekämpfen können. Zuvor war es seit dem 31. Januar 2017 möglich das Spiel in einer Early Access Fassung auf dem PC und später auch auf der Xbox One zu spielen und den Entwickler bei der Entwicklung zu unterstützen.

 

Bei Conan Exiles handelt es sich um ein MMO-Survival Spiel in einer Open World wie etwas ARK: Survival Evolved oder auch das bald erscheinende The Forest.
Wir starten das Spiel also in der Welt von Hyboria als Sklave der an ein Kreuz genagelt ist, dort beginnt auch die Charaktererstellung.


Es gibt verschiedene Regler um seinen Individuellen männlichen oder weiblichen Charakter zu erstellen, man kann sogar die Brustgröße der weiblichen oder die Penisgröße der männlichen Charaktere verändern, wofür Funcom hitzige Diskussionen kassierte. Die Möglichkeit der Veränderung des männlichen Geschlechtsteils soll laut Entwickler einfach als Gleichberechtigung angesehen um die Männer nicht zu vernachlässigen, da es ja auch bei anderen Spielen oft möglich ist die Brustgröße von Frauen zu verändern.
Wir starten also nackt und ohne Ausrüstung in unser Abenteuer, und die primären und sekundären Geschlechtsteile bewegen sich physikalisch korrekt bei jeder Bewegung.
Unser erstes Ziel ist eine kleine Oase und auf dem Weg lernen wir auch schon das Kampf- und das Craftingsystem kennen.
Zuerst kämpfen wir gegen allerlei Getier wie z.B. Riesenskorpione oder Sandkatzen.
Später wird es natürlich auch PVP Kämpfe geben und sogar Fraktionsschlachten und auch die KI wird eroberte Gebiete immer wieder angreifen, sodass wir gezwungen sind diese zu verteidigen.
Conan Exiles bietet ein umfangreiches Craftingsystem bei dem wir Waffen, Kleidung oder auch Material zum bauen von Gebäuden herstellen dürfen.
Nach einigen Quests und vielen toten Monstern, besitzen wir schon etwas Kleidung und einfache Waffen.
Das Kampfsystem wurde im Vergleich zur Early Access Version nochmal überarbeitet und bietet jetzt leichte und schwere Angriffe die in Combos zusammengeführt werden können.
Auch ein Unterschied zur früheren Fassung ist der Umfang der Gebiete.
Gab es vorher nur eine Wüste, wird jetzt noch der eisige Norden hinzugefügt, der die Spielwelt um 100% vergrößern soll. Nach Release wird die Spielwelt zusätzlich noch um ein Dschungel- und ein Vulkangebiet erweitert werden, in denen es natürlich auch von neuen Monstern wimmelt.
Wir sind jedenfalls gespannt wie sich Conan Exiles nach den vielen Änderungen spielen wird und wie viel Spaß die Release Version machen wird.

Teilen
onpost_follow

3 thoughts on “Auf den Spuren von Arnold Schwarzenegger mit Conan Exiles”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =