Assassin’s Creed: Unity – Neue Ära soll ohne Vorkenntnisse nachvollziehbar sein

Mit dem neuesten Ableger will Ubisoft eine neue Ära der Assassin’s Creed-Reihe einläuten. Diese soll besonders für Spieler, die bisher noch keine Erfahrung mit den Meuchelmörder-Abenteuern gemacht haben, geeignet sein. 

assassins_creed_unity

Assassin’s Creed: Unity bietet nach Aussagen des Creative-Directors, Alex Amancio, den idealen Zeitpunkt um ohne Vorkenntnisse die Story nachvollziehen zu können. Im Gespräch mit der Webseite examiner.com sprach Amancio von einem Neuanfang des Action-Adventures.

“Es ist ein neuer Start, ein erzählerischer Neuanfang wenn man so will, der dadurch symbolisiert wird, dass es einen ganz neuen Gegenwarts-Kontext geben wird. In Assassin’s Creed: Black Flag konnte man bereits eine kleine Evolution bemerken, die wir jedoch nicht wiederholen möchten. In Unity wollen wir daher einen einen vollkommen neuen Weg gehen. Es wird der Beginn eines neuen Zyklus sein. “

Somit stellt Unity für interessierte Spieler den besten Einstiegspunkt in das Franchise dar, zumindest seit dem ersten Teil.

Der neueste Ableger der Reihe wird zur Zeit der französischen Revolution spielen und ist am 28. Oktober 2014 für die PlayStation 4, die Xbox One und für den PC erhältlich.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...