ARK: Survival Evolved auf der gamescom 2017 spielbar

Studio Wildcard und Koch Media laden alle Besucher der diesjährigen gamescom 2017 in Köln zum Anspielen des einzigartigen Survival-Abenteuers ARK: Survival Evolved ein. Vom 22. bis 26. August können Besucher am Stand von Deep Silver – Halle 9.1 – spannende Abenteuer in der abwechslungsreichen Welt von ARK: Survival Evolved erleben.


ARK: Survival Evolved ist eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere. Ohne Erinnerung – und Kleidung – erwachen Spieler in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Jetzt müssen sie jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen. Spieler können einen Unterschlupf erbauen, um sich vor natürlichen Phänomenen und gegen Kreaturen und Spieler zu schützen.

Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden. Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an – von Spielern erschaffenen – Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

ARK: Survival Evolved erscheint weltweit im Handel und Digital am 29. August 2017 für PlayStation®4, Xbox One und PC. ARK: Survival Evolved ist von der USK „ab 16″ freigegeben.

Teilen
onpost_follow

2 thoughts on “ARK: Survival Evolved auf der gamescom 2017 spielbar”

  1. sehr schönes zitat: „Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader“ dieses geschwader wurde seit dem nerf von flugsaurier bestenfalls zu bodentruppen der nerf hat das spiel nahezu zerstoert, zumindest fuer die, die das spiel schon etwas länger besitzen

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...