Agony – Entwickler verschieben den Survival-Horror-Titel

Der Survival-Horror-Titel Agony sollte laut dem offiziellen Plan Ende des Monats spielbar sein. Daraus wird leider nichts. Entwickler gaben bekannt, dass Agony verschoben wird. Einen neuen Termin gibt es aktuell nicht.

Agony - Entwickler verschieben den Survival-Horror-Titel

In dieser Woche gaben die Entwickler von Agony bekannt, dass sich das Spiel verschiebt. Einen neuen Termin haben sie aktuell leider nicht angekündigt. Da man für jeden Spieler die bestmögliche Erfahrung bieten möchte, benötigt man noch ein wenig mehr Zeit. Die Entwickler fanden paar Worte zur Verschiebung.

“Da ihr alle neugierig auf Agony seid, haben wir einige Informationen für euch”, heißt es auf einem Update auf Kickstarter. “Leider müssen wir euch mitteilen, dass der 30. März 2018 als Veröffentlichungsdatum nicht mehr gültig ist. Wir werden euch so schnell wie möglich über einen neuen Termin informieren.

Wir hätten es uns gewünscht, dass wir es hätten schneller erledigen können. Aber wir bitten um eure Geduld, um sicherzustellen, dass ihr die Erfahrung haben werdet, die ihr mit der Veröffentlichung von Agony verdient.”

Daher müssen wir uns leider noch etwas gedulden. Aber eins ist sicher, die Hölle wird kommen. Weiterhin wurde bekannt, dass man die Alterseinstufung bereits hinter sich gelassen hat. Zudem soll der Titel in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Türkisch, Portugiesisch und natürlich auch in Deutsch spielbar sein.

 

Teilen
onpost_follow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 5 =