101 Ways To Die – Der physikbasierende Rätsel-Plattformer kommt auf die PlayStation 4

Auf den offiziellen PlayStation Blog wurde bekannt gegeben, dass der physikbasierende Rätsel-Plattformer „101 Ways To Die“ auf die PlayStation 4 kommt.

101 Ways To Die

Auf dem offiziellen PlayStation Blog heißt es dazu: „Das Spiel ist ein physikbasierter Rätsel-Plattformer mit extrem viel Blut und jeder Menge schwarzem Humor. Aufgrund des Gameplays mit Rätsel- und Plattformelementen und dem Umstand, dass euer Ziel darin besteht, den KI-Charakteren Schaden zuzufügen, anstatt sie zu retten, wurde das Spiel schon als „umgekehrtes Lemmings” bezeichnet. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Laborassistenten eines verrückten Professors, der trotz vieler Jahre hingebungsvoller Forschung wenig vorzuweisen hat. So stellt sein Lebenswerk ein geschmackloses Buch dar, welches Gemetzel und Zerstörung zum Thema hat und den Titel „101 Ways To Die” trägt – und von dem der Professor überzeugt war, dass es sein wissenschaftliches Vermächtnis sichern würde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Erfahrt mehr auf www.101waystodiegame.com oder über @101WaysToDie auf Twitter.

Teilen
onpost_follow

Kommentar verfassen

Loading Facebook Comments ...