Zukunft der PlayStation – Wird es je eine PlayStation 5 geben?

Sony ist mit seiner PlayStation derzeit mehr als in aller Munde. Nachdem es in den letzten Tagen gehäuft um die PlayStation 4.5 ging, rückt nun die PlayStation 5 in den Mittelpunkt. Und so bestehe die Wahrscheinlichkeit, dass eine derartige Bezeichnung nie verwendet werden wird.

sony-wallpaper-1280x720

In der aktuellen Ausgabe der Game Informer Show plauderte der bekannte US-Spieleentwickler Lorne Lanning ein wenig aus dem Nähkästchen und behauptet, dass Sony künftig wohl eher auf Hardware-Upgrades als auf komplett neue Konsolen setzen könnte. Bereits im Februar 2015 habe er mit Shuhei Yoshida, Präsident von Sony Computer Entertainment Worldwide Studios, über die Zukunft der Konsole geredet. Auf die konkrete Frage, wie es mit einer PS5 aussehe, habe Yoshida geantwortet: “Du meinst, wenn…“.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Natürlich können sich die Pläne seit diesem Gespräch zwischen Lorne Lanning und Shuhei Yoshida bereits wieder geändert haben, Diskussionsstoff liefert die Aussage aber dennoch. Alles in allem sollte aber berücksichtigt werden, dass derartige Details zwar recht interessant sind, handfeste Informationen aber erst dann vorliegen, wenn sich die Japaner offiziell dazu äußern.

Weitaus aktueller wird aber zweifellos die Thematik der PlayStation 4.5 sein, die laut aktuellen Erkenntnissen angeblich auf den Codenamen PlayStation Neo hören soll und einige Verbesserungen hinsichtlich der Hardware liefern soll. Eine ausführlichen Artikel darüber findet ihr hier.

 

Teilen

5 thoughts on “Zukunft der PlayStation – Wird es je eine PlayStation 5 geben?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 12 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.