Zahlen und Fakten zur Gamescom 2018

Es ist Sonntag. Und das ist für viele kein besonders guter Tag. Denn leider hat die Gamescom gestern bereits wieder ihre Pforten geschlossen. Die Veranstalter haben nun ein erstes Fazit gezogen und ein paar Zahlen präsentiert. Was nicht groß verwundern dürfte; die Besucherzahl erreichte einen neuen Rekord.

Wie sieht der konkrete neue Rekord aus? 355 000 Besucher waren es im letzten Jahr. Nun stieg diese Zahl um satte 15 000 Besucher auf insgesamt 370 000 Besucher. Davon waren 31 200 Fachbesucher, ein Plus von immerhin 500 Leuten. Der Vergleich bezieht sich auch hier natürlich auf das Vorjahr. Während im letzten Jahr die Messebesucher noch aus insgesamt 106 Ländern entstammen, so waren es diesmal Menschen aus 114 Ländern weltweit.

Die Zahl der ausstellenden Unternehmen stieg ebenfalls von 919 auf 1037. Der Anteil an ausländischen Ausstellern lag dabei bei 70 Prozent aus 56 Ländern. Im Vorjahr waren es noch 72 Prozent gewesen aus 54 Ländern. Trotz der gestiegenen Besucherzahlen hat sich die Messefläche nicht verändert und lag auch in diesem Jahr bei insgesamt 201 000 Quadratmetern. In manchen Bereichen der Messehallen konnte man eine verstärkte Besucherkonzentration feststellen. Man kann daraus schließen, dass dies etwa der Fall war, wenn zur gleichen Zeit viele Menschen gleichzeitig das gleiche Ziel vor Augen hatten, etwa den gleichen Stand. Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse GmbH, will in diesem Bereich noch weiter ansetzen und die Logistik für möglichst perfekte Besucherströme verbessern. „Die Aufenthaltsqualität der Besucher ist uns ein besonders großes Anliegen. Deshalb haben wir im laufenden Messebetrieb die Besucherlogistik fortlaufend angepasst und optimiert. Wir werden in Absprache mit unserem Partner game und den Ausstellern im Nachgang der diesjährigen gamescom Maßnahmen für die weitere Optimierung der Aufenthaltsqualität entwickeln und umsetzen“.




Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere