Zahlen und Fakten zu Destiny – Bungie´s Shooter auf der GDC thematisiert

Keine Show ohne Destiny. So folglich auch auf der GDC2015, wo der Multiplayer Shooter wieder einmal genauestens thematisiert wurde.

Destiny Dark Below

Bungie nutzte dort die Gelegenheit einige Zahlen zu dem Shooter bekannt zugeben. Allen voran die Spielerzahl, welche aktuell bei 17 Millionen liegt. Im Dezember 2014 lag diese noch bei 12 Millionen Spielern, allerdings darf man diese Zahlen jedoch nicht mit verkauften Exemplaren verwechseln.
Interessanter Part zu Destiny war die Zeit, welche ein Destiny Spieler im Durchschnitt in der Welt des Shooters verbracht hatte. Ein Großteil der Spieler tümmelte sich bisher durchschnittliche 77 Stunden durch die Spielwelt von Destiny, wodurch die Destiny-Community die stolze Summe von 1,1 Milliarden Spielstunden auf die Uhr brachte. Während dieser Zeit mussten weit über 200 Millionen Aliens das zeitliche segnen (interessant wäre gewesen wieviele davon aufgrund der Loot-Caves drauf gegangen sind ;) ).

Am beliebtesten bzw. häufigsten gespielt wurden laut Bungie die Strikes .Den Story Modus verwiesen die Strikes somit auf Platz 2, gefolgt von den Raids welche recht weit abgeschlagen sind, was wohl an den hohen Einstiegshürden liegt.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere