World War Z – New Six Skulls bringt neuen Schwierigkeitsgrad

.News

Saber Interactive und Focus Home Interactive haben ein neues Update für World War Z veröffentlicht, das einen neuen Schwierigkeitsgrad mit sich bringt. Zudem ist es für alle Spieler kostenlos.

Der Zombie-Titel World War Z hat ein neues Update erhalten, das vor allem einen neuen Schwierigkeitsgrad mit sich bringt.

Der neue Schwierigkeitsgrad für World War Z hört auf die Bezeichnung Extrem und ist für alle Kapitel verfügbar. Er soll sich vor allem dadurch auszeichnen, dass die Spieler sich nicht aus den Augen verlieren dürfen. Je dichter man zusammen ist, desto höher ist die Chance, erfolgreich zu sein. Des Weiteren sollten die Spieler besonders auf ihre Munitionsvorräte achten. Wenn man World War Z auf den neuen Schwierigkeitsgrad durchspielt, kann man sich über exklusive Ausrüstung freuen. Darunter befindet sich beispielsweise eine Katana, die besonders viel Schaden austeilt. Einen ersten Eindruck vom neuesten Update könnt ihr dem offiziellen Trailer entnehmen. Wir haben ihn euch unterhalb der Meldung eingefügt.

Im Rahmen der Veröffentlichung von New Six Skulls haben die Entwickler zudem auf ein kommendes Update hingewiesen. Dieses soll eine Vielzahl neuer Waffenvarianten, Charakter-Skins, Charakterzubehör und neue wöchentliche Herausforderungen mit sich bringen. Zeitnah sollten wir neue Informationen vorliegen haben. Wenn es soweit ist, melden wir uns natürlich erneut bei euch. Alternativ könnt ihr die offizielle Seite zum Spiel im Auge behalten (direkt weiterleiten).

World War Z ist seit Mitte April 2019 für die gängigen Plattformen erhältlich. Somit kommen auch Besitzer einer PS4 in den Genuss, zahlreiche Zombies zu bekämpfen. Wenn ihr wissen wollt, was wir vom Titel halten, können wir euch unsere Review empfehlen (mehr Details).

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen