World War Z – Das sind die neuen Inhalte der nächsten drei Monate

Bereits vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass es in Kürze kostenlosen Content-Nachschub für World War Z gibt. Nun liegt uns eine Roadmap vor, der einen umfangreicheren Ausblick gewährt.

Die Entwickler von World War Z haben eine Roadmap für die weiteren Inhalte veröffentlicht, die in den kommenden Monaten erscheinen sollen.

In diesem Monat erscheint das erste kostenlose Content-Update für World War Z. Die Spieler können sich auf eine brandneue Mission in Tokio sowie auf einen Zombie-Typen freuen, der einen tödlichen Virus spuckt und wieder auferstehen kann. Gemäß der Roadmap soll im kommenden Monat zudem ein neuer Schwierigkeitsgrad kommen. Dieser bietet neben einer größeren Herausforderung auch einzigartige Belohnungen und kosmetische Bonusitems. Den Abschluss stellen ein neuer Modus und Waffen im Juli dar. Ebenfalls im Sommer erscheinen wöchentliche Herausforderungen.

Wenn die drei Monate abgelaufen sind, ist mit weiteren Inhalten für World War Z zu rechnen. Genauere Details liegen aktuell aber nicht vor. Von offizieller Seite heißt es allerdings, dass man an einem Survival-Modus und an privaten Lobbys arbeitet. Wann diese erscheinen, ist aber noch ungewiss. Sobald wir mehr wissen, melden wir uns natürlich erneut bei euch. In der Zwischenzeit können wir euch unsere Review zu World War Z empfehlen. Klickt einfach hier und wir leiten euch direkt weiter. Dass der Titel über genügend Aufmerksamkeit verfügt, zeigen die Verkaufszahlen. Innerhalb der ersten Wochen gingen bereits eine Million Exemplare über den Ladentisch.

Teilen

Kommentar verfassen