WASTELAND 2 | Verbrecherjagd im Niemandsland

Wir haben gute Nachrichten für alle Fans postapokalyptischer Videospiel-Szenarien. Das durch Kickstarter finanzierte WASTELAND 2 findet im Spätsommer 2015 seinen Weg auf die PlayStation 4 und zwar in einer „Game Of The Year Edition“. Entwickler inXile Entertainment kündigte das Spiel zunächst nur für die XBOX ONE an, doch stellte jetzt auch eine PS4 Version in Aussicht. Damit lässt sich das Warten auf einen neuen FALLOUT Ableger sinnvoll verkürzen.

September 30th, 2014 @ 08:52:59

Das Szenario von WASTELAND 2 führt abermals auf eine durch Nuklearkriege und Katastrophen unbewohnbar gewordene Erde. Wie so oft in solchen Szenarien sind die Überlebenden das eigentliche Problem. So kämpfen wir als ein rechtschaffener „Desert Ranger“ gegen Kannibalen, Wegelagerer, Söldner und Banditen. Die Ranger sind ehemalige Pioniere der Armee und versuchen Recht und Ordnung in das chaotische Ödland zu bringen.

WASTELAND 2 ist übrigens die Fortsetzung des 1988 erschienenen WASTELAND auf dem PC, das gewissermaßen den Anstoß für Rollenspiele mit postapokalyptischen Szenarien gab und als Urvater von FALLOUT gilt.

Mit einem Team aus bis zu 7 Rangern kämpfen wir uns also rundenbasiert durchs karge Ödland, sammeln Unmengen an Quests, bekommen neue Ausrüstung, entwickeln unsere Charaktere weiter und führen haufenweise Dialoge. Also ein klassisches Rollenspiel durch und durch? Ja, wenn auch bewusst in Oldschool-Manier. Dialoge – und davon gibt es wirklich viele in WASTELAND 2 – sind nicht vertont und müssen selber gelesen werden. Die Kämpfe hingegen versprechen eine Menge Abwechslung und Spannung durch die unterschiedlichen Fähigkeiten der Ranger.

Wasteland2_05

Die GOTY Edition für die PlayStation 4 wird durch die Unity-Engine 5 zum Leben erweckt und soll noch um einiges hübscher als die PC Fassung werden. Neben einigen neuen Quests, Ausrüstungsgegenständen und Fähigkeiten, sollen auch einige neue Schauplätze und ein neuer Kampfmodus überzeugen. Ein genaues Release-Datum für WASTELAND 2 gibt es noch nicht, aber es soll bereits im Spätsommer diesen Jahres erscheinen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere