Ubisoft mit einem kryptischen Video

.News

Ubisoft hat damit begonnen, Andeutungen zu machen zu einem neuen “Tom Clancy” – Teil. Die Fans sind zumindest einigen Hinweisen auf die Spur gekommen. Diese wiederum führen zu einer Website und Werbevideos.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Der französische Spielehersteller Ubisoft hat so manche Titel in seinem Portfolio parat. Zu den wichtigen in diesem Portfolio zählen auch die diversen “Tom Clancy” – Spieletitel. 2017 fand mit “Ghost Recon Wildlands” das letzte Agentenabenteuer seinen Weg auf die Konsolen und den PC. Im kommenden März wird die Marke weiter hochgehalten durch den kommenden Titel “The Division 2”. Doch mittlerweile haben die Fans mysteriöse Hinweise entdeckt. Diese beziehen sich auf Skell Technology. Die Präsenz des fiktiven Unternehmens konnte man bereits in später zu “Ghost Recon Wildlands” hinzugefügten Missionen merken. Dementsprechend kann man von einer weitreichenden Erzählung ausgehen. Weiter im Text aber ist es so, dass die Fans auf eine Website für Skell Technology gestoßen sind. Die entsprechenden Hinweise haben dabei nicht nur den Loginnamen, sondern auch das Passwort preisgegeben. Wenn man eingeloggt ist, kann man Werbevideos zu dem fiktiven Unternehmen entdecken. Es scheint militärische Ausrüstung wie Drohnen zum Beispiel zu verkaufen. Firmengründer Jack Skell geht dabei nach dem Motto vor “A Better Future Today”. Er macht damit auf autonome Maschinen aufmerksam, die die Menschheit von ihren lästigen Limitierungen befreien sollen. Geht es nach dem YouTuber coreross wurden Hinweise auf die Firma sowohl in “Rainbow Six Siege” wie auch in “Ghost Recon Wildlands” entdeckt. Was hat es damit also auf sich? Wir dürfen gespannt sein, welcher “Tom Clancy” – Titel mit dieser Aktion angedeutet wird. Möglicherweise erleben wir ja Sam Fisher in einem neuen Abenteuer, in dem er die Machenschaften von Skell Technology aufdeckt.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen