Ubisoft entschädigt Käufer für technische Probleme

Wir hatten bereits in unserer „Assassin’s Creed Unity” Review, die teilweise wirklich störenden technischen Probleme des Spiels angedeutet, nun gibt es Neuigkeiten seitens Ubisoft! Der französische Publisher möchte sich nun bei seinen Kunden für die Probleme entschuldigen, sowie sich für die Unterstützung aus der Community bedanken.


Ubisoft verschenkt als Entschädigung das erste DLC von „Assassin’s Creed Unity“, „Dead Kings“, nun an alle Käufer des Spiels. Besitzer des Season Passes, welcher nun nicht mehr zum Verkauf steht, sollen sich einen kostenlosen Ubisoft Titel aussuchen dürfen. Auf Ubisofts FAQ-Seite sind die Spiele, welche zur Auswahl stehen aufgelistet:
– The Crew
– Far Cry 4
– Watch Dogs
– Assassin’s Creed Black Flag
– Rayman Legends
– Just Dance 2015

Assassins_Creed_Unity_16_ArnoDorian

Hier noch einmal der Wortlaut des Eintrages:

»Leider wurde die Qualität [von Assassin’s Creed Unity] zum Launch von vielen Bugs und unerwarteten technischen Problemen beeinträchtigt. Ich möchte mich wirklich im Namen von Ubisoft und dem gesamten Assassin’s Creed-Team dafür entschuldigen. Die Probleme haben euch die Freude an AC Unity genommen und euch daran gehindert, das volle Potential des Spiel zu genießen. (…)

Um uns für euren Support zu bedanken, werden wir den kommenden Unity-DLC Dead Kings gratis für alle anbieten. Season Pass-Besitzer werden sich ein Gratisspiel aus einer Reihe von Ubisoft-Titeln aussuchen können.«

 

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere