Ubisoft bestätigt Watch Dogs Legion Enthüllung auf der E3

.News

Auf dem Twitter-Account von Ubisoft wurde die Enthüllung von Watch Dogs Legion auf der E3 2019 bestätigt. Bereits gestern wurden weitere Details durch Amazon geleakt.

Bereits gestern wurden erste Details zum noch unangekündigten Watch Dogs Legion durch einen Produkteintrag beim Online-Händler Amazon geleakt. Nun hat es Ubisoft auch endlich offizielle gemacht und per Twitter die Enthüllung des dritten Teils auf der E3 2019 bestätigt.

Der Tweet beinhaltet einen kleinen Teaser-Trailer mit der Aussage “God save the NPC´s” und “Reveal at E3”. Damit wird wohl an “God save the Queen” angelehnt und ein britisches Setting bestätigt. Außerdem wir wohl damit das komplexe Leben der NPC´s hervorgehoben.

Weitere Details lassen sich aber auch hier nicht herauslesen. Laut dem Amazon Leak von gestern soll Watch Dogs Legion jedoch in einem Post-Brexit-London spielen. Demnach habe sich die Gesellschaft, Politik und Technologie nach der Trennung der EU stark verändern. In welchem Rahmen ist aber noch nicht bekannt. Des Weiteren heißt es, dass der Spieler die Rolle über jeden NPC über nehmen kann. Jeder NPC soll dann eine eigene Persönlichkeit haben, die automatisch generiert wird.

Spätestens nächste Woche zur E3 2019 werden wir weitere Details zu Watch Dogs Legion zu sehen bekommen.

Freut Ihr euch drauf?

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen