Time Machine VR – Neues “The Science Behind The Game” -Video veröffentlicht

Die Entwickler von Minority Media Inc. veröffentlichten ein neues “The Science Behind The Game” -Video, zum kommenden Abenteuerspiel “Time Machine VR”.

„VR war der einzige Weg, dieses Spiel zu machen,“ so Minority CEO Vander Caballero. „Wir haben die letzten drei Jahre damit verbracht, prähistorische Kreaturen und die Ozeane, in denen sie gelebt haben, virtuell nachzubauen … und in der VR-Umgebung ist ihre schiere Größe jetzt atemberaubend. Ein Livyatan sieht auf einem Flatscreen zwar cool aus, ein VR-Livyatan, der 20-mal so groß ist wie der Spieler selbst und ein Maul hat, in dem man bequem stehen kann, ist eine ganz andere Dimension der Coolness.“

Als zeitreisender Kadett müssen Spieler in TMVR in das Jurazeitalter reisen, um Daten über die Riesen zu sammeln, die unsere urzeitlichen Ozeane bevölkerten. Die Forschungsreise macht jedoch eine dramatische Wende, als in der Jetztzeit durch das schmelzende Polareis ein tödlicher Virus aus der Vergangenheit freigesetzt wird. Um die Ausrottung der Menschheit zu verhindern, müssen Spieler immer weiter zurück in die Vergangenheit und unter den Seemonstern, welche die Plage beim ersten Ausbruch überlebt haben, eine Heilmittel suchen.

Im amerikanischen PSN-Store ist der VR-Titel bereits erhältlich. Für den deutschen PSN Store gibt es aber leider noch kein Release-Datum. Des Weiteren ist der Titel auch ab sofort für 29,99 Euro für Oculus Rift und HTC Vive erhältlich.

Time Machine VR – Neues “The Science Behind The Game” -Video veröffentlicht

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere