The Witcher 3 – Steigende Spielerzahl dank Netflix Serie

.News

Seit wenigen Tagen ist auf Netflix eine neue Serie namens The Witcher verfügbar. Unmittelbar nach der Veröffentlichung ist ein Anstieg der Spielerzahlen in The Witcher 3 zu beobachten. Genaue Zahlen zur PS4 Version liegen allerdings nicht vor.

The Witcher auf Netflix beflügelt derzeit The Witcher 3. Die Spielerzahlen steigen spürbar an und erreichen nennenswerte Ausmaße.

Wie wir vor wenigen Tagen berichtet haben, stehen ab sofort alle Episode der ersten Staffel von The Witcher auf Netflix bereit (mehr Details). Insbesondere für Nutzer digitaler Spiele stellt diese Information sicherlich keine Neuigkeit dar. Immerhin ist The Witcher dank der Reihe von CD Projekt Red ein bekannter Begriff. Und obwohl sich die neue Serie nicht an den Spielen, sondern an den Büchern orientiert, ist eine gewisse Beziehung zu beobachten.

Basierend auf neuesten Daten ist die Spielerzahl von The Witcher 3 auf dem PC auf bis zu 48.000 gleichzeitig aktive Spieler angestiegen (zur Quelle). Derartigen Zahlen wurden zuletzt im Sommer 2016 erreicht. Wie hoch die Spielerzahlen derzeit auf anderen Plattformen ist, lässt sich nicht genau sagen. Ein Anstieg ist aber ebenfalls denkbar.

Der aktuelle Ableger der bekannten Reihe erschien am 19. Mai 2015 für die PlayStation 4, Xbox One und für den PC via Steam. Inzwischen stehen gleich mehrere DLCs sowie eine Version zur Verfügung, die sämtliche Erweiterung und das Hauptspielt enthält. Wann wir mit einem neuen Ableger rechnen können, ist aktuell ungewiss. Nachdem die Lizenz vor wenigen Tagen verlängert wurde, steht einer Veröffentlichung nichts mehr im Weg. Bis es soweit ist, vergeht jedoch noch viel Zeit.

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen