The Witcher 3 – Entwickler bauen PS4 Pro Support aus

Bereits vor einigen Monaten hat “The Witcher 3 – Wild Hunt” ein Update erhalten, dass die Grafik auf der PlayStation 4 Pro optimiert hat. Nun haben die Entwickler einen Ausbau des Supports angekündigt.

The Witcher 3

So soll das Fantasy Rollenspiel in naher Zukunft auch HDR unterstützen. Zudem versprechen die Entwickler von CD Projekt Red weitere technische Verbesserungen. Einen konkreten Termin hat das entsprechende Update allerdings nicht. Sobald wir mehr wissen, melden wir uns aber erneut bei euch.

“Die PlayStation 4-Version des Spiels erhielt Anfang Oktober einen ähnlichen Upgrade-Patch für das PlayStation 4 Pro-System, der 4K-Auflösung und Upgrades wie verbesserte Umgebungsverdeckung, Texturfilterung sowie eine umfassende Leistungssteigerung brachte. Nutzer des PlayStation 4 Pro-Systems können in naher Zukunft mit einem zusätzlichen Upgrade-Patch rechnen, der Unterstützung für HDR und eine Reihe von technischen Verbesserungen bietet, die das Gesamterlebnis weiter optimieren.”

Die “The Witcher 3: Wild Hunt – Game of the Year Edition” ist seit dem 30. August 2016 für PC, PlayStation 4 sowie Xbox One erhältlich und beinhaltet neben dem Hauptspiel alle veröffentlichten Erweiterungen. Dazu zählen auch die beiden kostenpflichtigen DLCs „Hearts of Stone“ und „Blood and Wine“. In naher Zukunft erobert die Marke zudem den TV-Bereich. Vor geraumer Zeit hat Netflix nämlich angekündigt eine Serie zu produzieren. Allzu viele Informationen liegen in dieser Hinsicht aktuell aber nicht vor. Wir behalten die Thematik aber im Auge und melden uns, sobald wir mehr wissen. Alternativ klickt euch einfach durch unsere News.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere