The Last of Us Part 2 – Händler leakt Release-Monat

Zuletzt gab es mehrere Hinweise und Gerüchte, die auf einen Release von The Last of Us Part 2 in diesem Jahr hindeuten. Nun hat ein Händler in Peru scheinbar versehentlich Werbematerial veröffentlicht, dass uns einen konkreten Monat für die Veröffentlichung verrät.

The Last of Us Part 2 - Händler leakt Release-Monat

Mit der Hilfe eines Poster scheint der Händler versucht zu haben, die Vorbestellungen von The Last of Us Part 2 zu erhöhen. Allerdings hat er neben Informationen über den Preis auch den Oktober 2019 als Releasezeitraum angegeben. Ob es sich hierbei um ein Versehen handelt, ist derzeit ungewiss. Man sollte zudem nicht in Stein meißeln, dass The Last of Us Part 2 im Oktober 2019 erscheint. Allerdings verdichten sich allmählich die Hinweise auf eine Veröffentlichung in diesem Jahr.

Erst kürzlich haben wir über den Komponisten Gustavo Santaolalla berichtet, der unter anderem für den Soundtrack von The Last of Us verantwortlich ist. Er auch am kommenden Nachfolger mit und hat vor geraumer Zeit in Santaolalla in Kuwait  etwas vom Sountrack von The Last of Us Part 2 gespielt. Des Weiteren soll der Komponist verraten haben, dass der Release sehr bald erfolgen wird. Er nannte allerdings keine konkrete Jahreszahl. Nichtsdestotrotz ist es naheliegend, dass er 2019 gemeint hat.

Für weitere Spekulationen sorgte ebenfalls die ehemalige IGN Redakteurin Alanah Pearce. Sie soll über sichere Informationen verfügen und hat vor geraumer Zeit via Twitter verraten, dass The Last of Us Part 2 in diesem Jahr erscheint. Der entsprechende Tweet wurde nach kurzer Zeit jedoch wieder entfernt. Allem Anschein nach gab es wohl einige Probleme aufgrund dieser Veröffentlichung, was durchaus für diese Aussage sprechen könnte. Offiziell bestätigt ist wie so oft allerdings nichts.

Teilen

Kommentar verfassen