The Last of Us Part 2 – Erster Trailer zeigte keine spielbare Szene

Den offiziellen Ankündigungstrailer von “The Last of Us Part 2” kennt inzwischen wohl jeder. Wie Neil Druckmann in einem aktuellen Interview verraten hat, werden wir die gezeigten Szenen aber nicht nachspielen können.

The Last of Us Part 2

Laut seinen Aussagen wurde die gesamte Szene lediglich für die Ankündigung entworfen und dient als reines Werbemittel. Somit stellt sie keinen Bestandteil der finalen Version von “The Last of Us Part 2” dar und wir kommen nicht in den Genuss, die Situation nachzuspielen. Falls ihr aktuell nicht wisst, wovon aktuell die Rede ist, empfehlen wir euch einen Blick auf den besagten Trailer zu werfen. Diesen findet ihr unterhalb der Meldung.

Im Dezember hat uns Naughty Dog verraten, dass ein Großteil der Fortsetzung in Seattle spielen soll. Weitere Details haben die Verantwortlichen diesbezüglich aber nicht verraten. Doch dafür gab es neue Informationen zum Stand der Entwicklung. Zwischen 50 bis 60 Prozent der Arbeiten seien bereits abgeschlossen. Aktuell ist man damit beschäftigt, alles zusammenzubringen, was äußerst schwierig ist. Abschließend hat man versprochen, dass auf der E3 2018 ein brandneuer Trailer gezeigt werden soll.

Kleine Empfehlung: The Last of Us Part 2 – Vorschau auf das emotionale Abenteuer!

Wann “The Last of Us Part 2” erscheint, ist im Moment noch unbekannt. Der zweite Teil erscheint aber natürlich erneut exklusiv für die PlayStation 4. Bis zum Release könnte man eventuell ein weiteres Mal “The Last of Us Remastered” durchspielen, das bereits seit über drei Jahren im Handel erhältlich. Die Erstveröffentlichung der für die PS4 angepasste Version erfolgte am 30. Juli 2014.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere