The Division 2 – Ubisoft gibt Ausblick auf das End-Game

.News

Das End-Game von The Division war unmittelbar nach dem Release nicht optimal. Beim kommenden Nachfolger The Division 2 scheint Ubisoft daran aber etwas ändern zu wollen, wie jüngst veröffentlichte Details verdeutlichen.

The Division 2 - Ubisoft gibt Ausblick auf das End-Game

In wenigen Tagen erscheint The Division 2 und um Bedenken aus dem Weg zu räumen, dass das End-Game nicht überzeugen könnte, haben die Verantwortlichen von Ubisoft neue Details veröffentlicht. Laut den uns vorliegenden Informationen soll das End-Game die Hauptgeschichte erweitern. Sobald der Spieler die Stufe 30 erreicht und eine bestimmte Festung erfolgreich abschließt, taucht eine völlig neue Fraktion auf. Dadurch werden sowohl tägliche als auch wöchentliche Missionen und Aufträge freigeschaltet. Je mehr man abschließt, desto anspruchsvoller soll The Division 2 werden. Die Spieler können sich zudem über 30 namenhafte Bosse freuen, die für eine entsprechende Herausforderung sorgen sollen.

Für das Smartphone optimiert: PlayStationInfo gibt es als kostenlose App für Android!

Ob dieses Vorhaben gelingt und The Division 2 somit von Anfang an überzeugen kann, bleibt natürlich abzuwarten. Wir halten es aber für wahrscheinlich, dass Ubisoft aus den Fehlern des Vorgängers gelernt hat. Glücklicherweise wissen wir in Kürze mehr. Der kommende Loot-Shooter erscheint am 15. März unter anderem für die PlayStation 4. Wir werden euch kurz nach der Veröffentlichung mit einer entsprechenden Review versorgen. Schaut also regelmäßig wieder vorbei.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen