The Division 2 – Tester sind ziemlich begeistert

Die ersten Spieler konnten “The Division 2” bereits im Rahmen einer technischen Alpha spielen und erproben. In diesem Zusammenhang wollten sie einige erste Eindrücke mit der Welt teilen.

The Division

Nur noch wenige Monate, dann werden die Spieler nach Washington D.C. reisen können und sich ins Abenteuer stürzen können bei “The Division 2”. Einige Spieler hatten aber bereits die Möglichkeit, im Rahmen einer technischen Alpha an dem Spiel teilzunehmen und es zu erproben. Obwohl eine Verschwiegenheitserklärung existiert, hatten sie das Verlangen, allgemeine Eindrücke zum Videospiel mitzuteilen. Vom 15. bis zum 18. Dezember fand demnach die technische Alpha statt. Damit möchte man auch wichtiges Feedback von den Spielern sammeln, um die Entwicklung weiter voranzubringen. Die Eindrücke fallen, soweit man dies beurteilen kann, recht positiv aus. Einer der Tester ist sich zum Beispiel sicher, dass er nicht noch einmal in die Welten von “Destiny 2” eintauchen möchte, nachdem er “The Division 2” angespielt hat. Anscheinend hat Massive Entertainment auch an einer Menge Kritikpunkte aus dem ersten Teil gearbeitet. Die Tester sind sich zumindest darüber einig, dass es ein großartiges Spiel sein wird. Ein weiterer Tester war mehr als 500 Stunden mit dem ersten Teil beschäftigt. Nach etwa zehn Stunden mit der Alpha zu “The Division 2” kommt er zu dem Ergebnis, dass es tonnenweise gute und großartige Änderungen gibt. Wenn die Entwickler das entsprechende Feedback berücksichtigen, dann könnte das Videospiel episch werden. Es sind übrigens mehrere Beta – Phasen geplant. Interessierte Spieler können sich dafür unter thedivisiongame.com/beta anmelden.

Teilen

Kommentar verfassen