The Division 2 – Patchnotes zum Titel-Update 3 enthüllt

Ubisoft hat die Patchnotes für das heutige dritte Titel-Update veröffentlicht. In diesen werden die Verbesserungen und Änderungen näher erklärt.

Am heutigen Tag wird das neue Titel-Update 3 für The Division 2 aufgespielt. Details zu den Änderungen und Verbesserungen verraten die offiziellen Patchnotes. Das Update ist insgesamt 6,5 Gigabyte groß.

Das Update beinhaltet außerdem die Spieldaten für den ersten Raid „Operation Dark Hours“, der aber erst zu einem späteren Zeitpunkt Verfügbar sein wird. Der Raid wird für acht Spieler ausgelegt sein. Wann dieser erscheint steht noch nicht fest. Vermutlich wird er in der nächsten Woche freigeschaltet. Ubisoft möchte den Start, sowie weitere Details in kürze verraten.

Year 1-Pass Besitzer bekommen mit dem neuen Update Zugang zu den „Classified Assignments“. Gestartet wird mit  „Classified Assignments: The Fall of DC“. Das sind exklusive Missionen, die euch diverse Aufgaben in der Spielwelt erledigen lassen. Außerdem bieten diese Missionen einen tieferen Einblick in die Story und dem Untergang der US.Hauptstadt. Das Titel-Update 3 beinhaltet zwei Classified Assignments, wobei insgesamt sechs Missionen noch folgen sollen.

Desweiteren verraten die Patchnotes das es Änderungen beim Crafting, sowie Optimierungen für Ausrüstung und Verbesserungen bei den Mods geben wird. Außerdem gibt es Anpassungen bei den NPC´s. So sollen Veteranen- und Elite-NPC´s weniger Schaden verursachen.

Hier die detaillierten Patchnotes.

Teilen

Kommentar verfassen