Terraria: Pixel-Abenteuer für PlayStation 4 angekündigt

Erfreuliche Nachrichten aus dem Hause 505 Games. Das Sandbox-Spiel Terraria wurde nun vor der E3 für die Next-Gen-Konsolen angekündigt.

Terraria

PS 4-Spieler dürfen bald ebenfalls auf spannende Entdeckungstouren gehen. Ein genauer Release-Termin wurde zwar noch nicht bekannt gegeben, dennoch soll Terraria nach 505 Games in diesem Jahr für die neuen Konsolen erhältlich sein. 2D Sandbox-Spiele feiern momentan Hochkonjunktur und versprühen einen gewissen Retro-Charme in der heutigen, grafisch hochauflösenden Spiele Epoche.

Erkunden, craften, Rohstoffe farmen und fiesen Gegnern den Gar ausmachen, diese Spiel-Eigenschaften kennen wir seit Minecraft nur zu gut. Terraria orientierte sich stark an dem wohl bekanntesten Indie-Titel und musste dafür reichlich Kritik einstecken. Dennoch kam das Spiel sehr gut an, was wohl auch der riesigen Spielwelt zu verdanken war.

505 Games gab  noch vor der E3 bekannt, dass ein Plattform-übergreifendes Spielen via PS Vita zu den neuen Features gehören wird. Außerdem werden alle Inhalte des Updates 1.2 zur Verfügung stehen. Dazu gehören unter anderem 1000 neue Gegenstände, 8 zusätzliche NPCs, 4 neue Bosse etc. Auf der E3 wird 505 Games ebenfalls vertreten sein und nähere Informationen zu der Konsolen-Umsetzung veröffentlichen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere