Tekken 7 mit mehr als drei Millionen verkauften Einheiten

Wie Bandai Namco Entertainment mitgeteilt hat, verkaufte sich das Videospiel “Tekken 7” über drei Millionen Mal mittlerweile. Die komplette Reihe bringt es derweil auf stolze 47 Millionen verkaufte Spiele.

„In Tekken 7 für Konsolen und PC findet das Genre des Beat’em-ups seinen entwicklungstechnischen Höhepunkt, mit dem selbst sein Arcade-Pendant nicht mehr mithalten kann. Zu verdanken ist dies einer zusätzlichen Balance und weiterem Fine-Tuning sowie der Einbettung eines dramatischen Story-Modus, weiterer Charaktere und verschiedener Online-Tournament-Modi, die mit Sicherheit den Kampfgeist von unzähligen Spielern weltweit entfachen werden” , so Bandai Namco Entertainment. Auch ein Videospiel wie “Tekken 7” braucht neue Inhalte, um die Spieler bei Laune halten zu können. Damit also eine langfristige Unterstützung für die Spieler gewährleistet werden kann, hat man über einen langen Zeitraum das Videospiel mit neuen Inhalten in Form von zusätzlichen Charakteren bedacht. Dazu kamen noch diverse Updates. Auf Basis des Community – Feedbacks hat man sich um verschiedene Neuerungen beziehungsweise Verbesserungen gekümmert.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere