Supersportwagen Lykan Hypersport für Project CARS angekündigt

Der Lykan Hypersport ist mit seinen besonderen optischen Ausstattungen wie eingelassenen Diamanten, Smaragden und Saphiren eines der teuersten und exklusivsten Autos, die jemals produziert wurden. Es ist außerdem das erste Supercar, welches im Mittleren Osten hergestellt wurde und wird zudem von Dominic Toretto im kommenden Leinwandspektakel Fast & Furious 7 gefahren.Project-Cars

Der Lykan Hypersport von W Motors erreicht mit seinen beeindruckenden 751 Pferdestärken eine Topgeschwindigkeit von bis zu 385 km/h und benötigt nur 2,8 Sekunden von 0 auf 100. Außerdem beeindruckt der Lykan Hypersport durch seine futuristische Optik und fortschrittliche Technologie, wie etwa das holografische Armaturenbrett.

„Wir freuen uns sehr, diesen außergewöhnlichen Sportwagen in unserem Spiel zu haben und unseren Fans damit die Chance zu geben, selbst im Cockpit dieses außergewöhnlichen Fahrzeugs sitzen zu können.“, so Andy Tudor, Creative Director von Project CARS. „Der Lykan Hypersport repräsentiert die erste Reihe kostenloser Autos, die wir jeden Monat veröffentlichen. Dies ist unser Dankeschön an unsere treuen Fans, die so geduldig auf die Veröffentlichung des Spiels warten. Hierzu werden wir in Kürze weitere Informationen bereitstellen, sowie auch weitere Inhalte für Project CARS bekannt geben. Wir hoffen, diese Ankündigung bietet einen kleinen Einblick in die vielen Richtungen, in die sich Project CARS in der Zukunft entwickeln wird.“

Der Lykan Hypersport kann ab Mai in Project CARS (www.projectcarsgame.com) sowie bereits ab dem 1. April im Kino bei Fast & Furious 7 (www.fast7-film.de) bestaunt werden.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere