Studie zu Gesundheitsproblemen

Wenn es nach einer Studie der University of Hertfordshire geht, dann kann eine problematische Nutzung des Internets zu neuen Gesundheitsproblemen bei Menschen führen. Zu dieser sogenannten problematischen Nutzung zählen laut der Studie Pornografie, Onlinespiele und auch Online – Glücksspiel.

“European Problematic Use of the Internet Research Network”. So heißt eine Gruppe, die aktuell daran arbeitet, herauszufinden, welche neuen gesundheitlichen Probleme sich bei Menschen einstellen könnten. Und zwar durch den Gebrauch des Internets auf problematische Weise. Was genau kann man nun unter einer problematischen Nutzung des Internets verstehen? Die Gruppe unter der Leitung von Professor Naomi Fineberg der University of Hertfordshire geht von Folgendem aus. Onlinespiele, exzessiver Konsum von Pornografie und auch Online – Glücksspiel könnten zu neuen Formen von Krankheiten und gesundheitlichen Problemen führen. Dazu zählt etwa das sogenannte Cyberhoarding, also wenn man im Internet gesuchte Dinge hortet.

Aber auch Cyberchondria zählt zu eben jener problematischen Nutzung des Internets. Damit ist die zwanghafte Nutzung von Suchmaschinen und Websites gemeint. In der Hoffnung, medizinische Ängste zu beruhigen, diagnostiziert man an sich selbst nur weitere Krankheiten. Die Forscher betonen allerdings, dass für all diese Recherche noch mehr Zeit notwendig sei. Kann man dies wirklich belegen und einen echten Zusammenhang herstellen? Mit der Studie soll auch nicht das Spielen von Online – Games schlecht geredet werden. Es geht eher darum, auf die Probleme aufmerksam zu machen, die durch eine solche problematische Nutzung des Internets entstehen können. Missbrauch von Dingen wie Online – Spiele, Pornografie oder Online -Glücksspiel könnten unter Umständen gesundheitliche Probleme auslösen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere