Stardew Valley – Umfangreiches Update 1.4 nun für die Konsolen veröffentlicht

.News

Für das Farming-Spiel Stardew Valley wurde nun auch das umfangreiche Update 1.4 für die Konsolen veröffentlicht. Das Update bringt zahlreiche weitere Verbesserungen mit sich.

Bereits im vergangenen Monat kamen PC-Spieler in den Genuss von Update 1.4 für Stardew Valley. Nun dürfen auch endlich die Konsolen ran. Denn ab sofort steht der neue Patch auch für PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch bereit. Damit werden alle Aspekte des Spiel verbessert und einige sogar erweitert.

So erhält man etwa mit einem wilden Köder die Chance, zwei Fische auf einmal zu fangen. Außerdem können die Spieler neue Gegenstände, 24 neue Frisuren, Fischteiche, neue Mineninhalte, das Schneidern und Färben von Kleidung und einiges mehr erwarten.

Mit dem aktuellen Update 1.4 ist das Spiel nun auf einer Stufe, wie es sich Entwickler Eric Barone schon immer gewünscht hat. Damit konnten weitere Fehler behoben werden, die immer noch bestanden. Des weiteren gehören nun die seltsamen und nervigen Sachen der Vergangenheit an, die die Steuerung und das Spielgefühl betreffen.

Außerdem wurde weiter an der Performance gearbeitet. Die kompletten Patchnotes könnt ihr auf der offiziellen Website nachlesen.

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen