Star Wars Jedi Fallen Order wird größer als gedacht

.News

Mit dem kommenden Star Wars Jedi Fallen Order bekommen Fans endlich wieder ein Solo-Abenteuer mit Story-Fokus spendiert. Wie der zuständige Creative Director Stig Asmussen nun bestätigte, soll das Abenteuer sehr umfangreich werden.

Star Wars Jedi Fallen Order wird ein reines Singleplayer Action-Adventure ohne Multiplayer-Komponente. Außerdem wird es keine Open World geben. Trotzdem wird es in Star Wars Jedi Fallen Order genug zu tun geben, um die Spieler eine ganze Weile zu beschäftigen.

Creative Director Stig Asmussen bestätigte dies in einem Interview. Denn nach kürzlichen Test-Sessions hat er festgestellt, dass das Spiel größer und länger ist als zuvor angenommen.

„Wir führen gerade Spieltests durch. Nächste Woche gibt es eine neue Testrunde mit der vollständigsten Form des Spiels. Und ich sage euch, dass ich dachte, es sei groß, aber es ist größer als ich dachte. Vor diesem Hintergrund möchte ich nicht, dass die Leute denken, dass dies ein gewaltiges, riesiges Spiel ist.  Aber es gibt eine Menge Inhalt, und ich denke, die Leute werden länger brauchen, als sie erwarten würden.“ 

Die genauer länge von Star Wars Jedi Fallen Order lässt sich im Augenblick noch nicht einschätzen, da es noch nicht in seiner vollständigen und fertigen Form getestet wurde. Das Spiel wird aber deutlich länger werden, als die übliche “Call of Duty”-Kampagne, die in etwa fünf Spiel-Stunden umfasst.

„Es ist kein kurzes Spiel. Ich höre Leute Dinge sagen wie ‚Hey, Respawn, 5 Stunden Call of Duty-Kampagnen‘ und all diese Sachen, doch es ist nicht die Art von Spiel. Das machen wir nicht.  Wir haben keinen Multiplayer-Modus – es geht wirklich nur um den Einzelspieler. Um ein qualitativ hochwertiges Spielerlebnis zu bieten, muss man eine bestimmte Anzahl von Orten besuchen und eine bestimmte Menge an Spielzeit erleben können, die zufriedenstellend ist. Und ich denke, wir befinden uns definitiv in dieser Zone.“

Star Wars Jedi Fallen Order erscheint am 15. November 2019 für PlayStation 4, Xbox One und den PC.

 

 

 

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen