Star Wars: Battlefront 3 – Entwicklung seinerzeit zu 99% abgeschlossen

Auch wenn es immer wieder Gerüchte um die Entwicklung von Star Wars Battlefront 3 gibt, ist das Spiel vor einigen Jahren ganz offiziell eingestellt worden. Fans der Reihe hoffen bis heute, dass LucasArts die Arbeiten möglicherweise doch noch wieder aufnimmt. Steve Ellis vom Entwicklerstudio Free Radical gab nun während eines Interviews mit dem “gamesTM magazine” bekannt, dass man die Entwicklung bereits zu 99%  abgeschlossen hatte, als die Arbeiten aus finanziellen Gründen eingestellt wurden.

Ellis erklärte, dass nur noch das Erkennen und Fixen von Bugs bevorstand. Für Free Radical war Star Wars Battlefront 3 das größte Projekt und man habe seinen Aussagen zufolge ein überaus ambitioniertes Spiel entwickelt:

Der Spieler konnte einen Kampf am Boden starten, dann in ein Raumschiff steigen, damit in den Weltraum fliegen, an ein noch größeres Schiff andocken und den Kampf dort fortführen. Wir mussten alle möglichen Technologien neu entwickeln und einige technische Probleme und Beschränkungen bewältigen – doch wir hatten es geschafft.

Er sei sogar froh, dass Spieler durch Leaks etwas des Spiels und der Arbeit von Free Radical sehen konnten.

Ob es jemals zu einem Release von Star Wars Battlefront 3 kommen wird ist ungewiss. Möglicherweise kann die Übernahmen von LucasArts durch Disney die Entwicklung noch einmal antreiben.

Teilen

3 thoughts on “Star Wars: Battlefront 3 – Entwicklung seinerzeit zu 99% abgeschlossen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + 6 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.