Star Wars Battlefront 2 – NEUES DARTH VADER GAMEPLAY VIDEO

Erleben Sie ein neues Battlefront-Erlebnis aus der erfolgreichsten Star Wars-HD-Spielereihe aller Zeiten.

Kämpfen Sie sich in der Starkiller-Basis durch Wellen von Gegnern und zwingen Sie diese mit Ihrem Lichtschwert in die Knie. Stürmen Sie mit Ihren Kameraden und der Feuerkraft Ihrer AT-ATs im dichten Dschungel von Yavin 4 eine versteckte Rebellenbasis. Attackieren Sie im Weltraum mit einer X-Flügler-Staffel einen riesigen Sternenzerstörer der Ersten Ordnung.

Sorgt Disney für ein eingeschränktes *schlechteres* Battlefront 2?

Oder schlüpfen Sie in die Rolle eines neuen Star Wars-Helden – der imperialen Elitesoldatin Iden – und entdecken Sie eine emotionale und packende, 30 Jahre umspannende, Singleplayer-Story.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Erleben Sie opulente und lebendige Star Wars Multiplayer-Schlachtfelder aus drei Epochen: der Prequel-, der Original- und der neuen Trilogie. Individualisieren Sie und verbessern Sie Ihre Helden, Raumjäger oder Truppler mit einzigartigen Fähigkeiten, die Sie im Kampf einsetzen können. Reiten Sie auf Tauntauns oder übernehmen Sie Panzer und Speeder.

Star Wars Battlefront 2 – EA verlängert die Open Beta

Vernichten Sie gigantische Sternenzerstörer und setzen Sie die Macht ein, um gegen legendäre Charaktere wie Kylo Ren, Darth Maul oder Han Solo zu bestehen, während Sie Ihre Rolle in einem Spielerlebnis einnehmen, das von zeitlosen Star Wars-Filmen aus 40 Jahren inspiriert ist. Bestimmen Sie die Reise Ihres eigenen Star Wars-Helden.

Star Wars Battlefront 2 – Analyse verdeutlicht Vorteile der PS4 Pro

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Star Wars Battlefront 2: Keine VR – Unterstützung

Wie nun nochmals klargestellt wurde, wird das Science – Fiction – Abenteuer „Star Wars Battlefront 2“ kein Virtual Reality unterstützen. Auf dem provisorischen PS4 – Cover war ein entsprechender Hinweis zu sehen, der sich jedoch als ein Fehler herausgestellt hat.

Star Wars Battlefront 2

Es passt irgendwie zur Krise, die VR seit dem Release im letzten Jahr im Oktober auf der PS4 nicht zur Ruhe lässt. Da „Star Wars Battlefront“ mit einer VR – Unterstützung ausgestattet ist, tauchte unweigerlich das Gerücht auf, dass auch der zweite Teil daran festhalten werde. Zusätzlich befeuert wurden diese Vermutungen von einer provisorischen Coverabbildung zur PS4 – Version. Diese wies eine PS VR – Unterstützung auf. Kurz danach wurde betont, dass es sich dabei schlichtweg um einen Fehler handelt.

Bisher wurde kein VR – Modus zu „Star Wars Battlefront 2“ angekündigt und dabei soll es nach Matt Webster und John Stanley von Criterion Games auch bleiben. Criterion Games war im ersten Teil für die VR – Umsetzung verantwortlich. Electronic Arts hat sich bislang nicht dazu geäußert, warum auf einen VR – Modus im zweiten Teil nun verzichtet wird. Die Verantwortlichen von Criterion Games weisen allerdings darauf hin, dass das Thema VR deshalb nicht automatisch vom Tisch für sie ist. Es bleibt jedoch eine sehr große Skepsis zurück, inwieweit EA der Virtual Reality einen ausreichend hohen Stellenwert einräumen wird.

PS VR wurde neben HTC Vive und Oculus Rift als die neue Gaming – Revolution beworben. Doch auch die tollste Innovation hilft nichts, wenn nicht ausreichend interessante und vor allem große Titel erscheinen. Das zumindest ist für viele ein Grund, sich bis heute keine VR – Brille zuzulegen. Andere Gründe liegen in dem immer noch hohen Preis, der nicht gegebenen Komfortabilität oder der zu schlechten Grafikleistung. Als ein großer Toptitel, der Hoffnung auf mehr macht(e), kann „Resident Evil 7“ angesehen werden. Capcom zeigt hier eindrucksvoll, warum VR geradezu prädestiniert ist für Horrorgames. Den Kauf einer Brille sollte man sich dennoch weiter gut überlegen. Am besten ihr testet diese neue Technik erst einmal, um bösen Überraschungen nach dem Kauf vorzubeugen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere