FIFA 14 hat nur kleine Macken

Die Tester stellen dem neuen Computerspiel FIFA 14 ein recht gutes Zeugnis aus. Nur kleine Macken fallen auf. Einer der Tester bemerkte sogar, dass FIFA 14 inzwischen so realistisch sei, dass zufällige Beobachter zunächst dachten, es würde sich um eine Fernsehübertragung handeln. Das Missverständnis wurde erst auf den zweiten Blick offenkundig.FIFA 14

 

Die Steuerung der Akteure konnte noch einmal verbessert werden, das passt zu dieser Beobachtung. Sie ist jetzt intuitiver und auch einfacher. Die Kicker agieren so, wie sie agieren sollen.

FIFA 14 überzeugt auch auf den mobilen Endgeräten. Die Stadien können sich auch dort sehen lassen und sind ihren natürlichen Vorbildern zum Verwechseln ähnlich. Auch die Spieler sind naturgetreu nachgebildet. Das macht Laune.

Sprechchöre bringen Atmosphäre

Laune machen auch die Sprechchöre, die im Vergleich zur Vorgängerversion deutlich optimiert daherkommen. Die Akustik ist jetzt wesentlich stimmiger, die Atmosphäre wird deutlich besser transportiert. Das Audiopaket kommt im Download aber auch auf satte 800 MB. Dafür kann man aber an den Kommentatoren Gefallen finden. Allerdings ist das auch Geschmackssache, denn manchmal passen die Aussagen nicht zum Spielgeschehen.

Passende Wetten zum Spielgeschehen der realen Welt gibt es auf https://www.bwin.com/de. Gerade live geht es bei dem Buchmacher gehörig zur Sache. Die Quoten passen sich an das Ergebnis und das Spielgeschehen an. Da kann schnell mindestens genauso viel Spannung aufkommen wie bei FIFA 14. Vor allem auch wegen der großen Auswahl an Spielen und Ligen. Die übertrifft nämlich sogar noch das große Portfolio des Computerspiels. Egal ob Europa, Asien oder Ozeanien, es gibt praktisch kein bedeutendes Spiel, auf das man heutzutage nicht wetten kann. So macht der Online-Modus beim Wetten Spaß.

Online-Modus noch verbesserungswürdig

Der Online-Modus von FIFA 14 schneidet dagegen übrigens bei den Tests nicht so gut ab. Der Kick kann zu einer Lotterie werden, vor allem dann, wenn die Spielbefehle verspätet im Match umgesetzt werden. Das drückt auf die Stimmung und mindert den Spaß erheblich.

Fifa 14 Menü

Trotzdem bringt FIFA 14 wie immer einiges mit, womit man an der Spielkonsole so richtig auf Touren kommen und eine unterhaltsame Zeit verbringen kann. Wenn auch der Online-Modus noch richtig flüssig laufen würde, umso mehr.

http://de.wikipedia.org/wiki/FIFA_14

Teilen

2 thoughts on “FIFA 14 hat nur kleine Macken”

  1. Hallenfußball ok. Das gab es letztens glaube in Fifa 98. :D

    Aber ich denke, die Spiele sind heutzutage gar nicht dazu ausgelegt von der Ballphysik her und dafür gibt es wohl Fifa Street.
    Würde ich mir aber wie gesagt auch wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere