Spider-Man – Miles Morales wird wichtiger als geplant

Mit “Spider-Man” erwartet uns im kommenden Jahr ein weiterer exklusiver Titel, der bislang recht interessant aussieht. In einem jüngst veröffentlichten Interview hat der verantwortliche Creative Director verraten, dass der Charakter Miles Morales eine wichtigere Stellung als geplant einnehmen wird.

Spider-Man

In einem aktuellen Interview hat Bryan Intihar neue Details zu “Spider-Man” verraten, ging dabei aber nicht auf Peter Park selbst ein. Stattdessen stand der junge Miles Morales im Fokus. Dieser soll eine deutlich größere Rolle einnehmen.

“Miles begann nicht mit einer so grossen Rolle wie jetzt. Aber als wir anfingen, mehr über den Charakter zu recherchieren, ging ich zurück und fing einfach an, immer mehr und mehr zu lesen. Ich will ehrlich sein, ich habe mich einfach in die Figur verliebt. Genauso wie MJ eine andere Perspektive auf die Welt bietet, dachte ich, dass Miles und seine Beziehung zu Peter etwas anderes bringt.”

Bereits im November haben die Verantwortlichen interessante Details zur Spielwelt und den Charakteren verraten. Demnach hat man sich bewusst dazu entschieden, Tante May einen älteren Look zu verpassen. Dies passe besser zur Story von “Spider-Man”. Zudem sei die Beziehung zwischen Peter Parker und Mary Jane kompliziert. Was das im Detail bedeutet, hat man jedoch nicht verraten. Fest steht allerdings, dass man jede Seite von Peter Parkers Leben bestaunen darf. Nichtsdestotrotz ist man die meiste Zeit als Spider-Man unterwegs.

Kleiner Tipp: PlayStationInfo gibt es auch als kostenlose App für Android!

Die Spielwelt soll zudem keine 1:1 Kopie von New York darstellen. Bekannte Gebäude sollen aber zu finden sein, sodass es sich wie die echte Metropole anfühlt. Bürgermeister ist übrigens Norman Osborn und er möchte gern wiedergewählt werden. Des Weiteren versprechen die Entwickler von Insomniac Games eine Vielzahl an Bösewichten, die bislang nicht gezeigt wurden.

Dieses Video ansehen auf YouTube.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.