South Park Die rektakuläre Zerreißprobe – Genau unser Humor (Review)

Als Ubisoft damals ein “South Park”-Videospiel auf den Markt gebracht hatte, war die Begeisterung groß. Nun ist mit “Die rektakuläre Zerreißprobe” ein weiterer Ableger rund um die Viertklässler aus dem beschaulichen South Park veröffentlicht worden. Wie gut dieser ist, verraten wir euch in unserer Review.

South Park Die rektakuläre Zerreißprobe

 

Bevor wir uns auf die Fakten stürzen, klären wir in üblicher Manier, worum es überhaupt geht. “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” ist ein Rollenspiel, das zum einen auf den speziellen Humor der bekannten TV-Serie setzt. Wir können uns quasi auf das Komplettpaket einstellen. Es gibt den originalen Handlungsort, die originalen Charaktere und dieses Mal sogar die originalen Synchronsprecher. Zum anderen möchte der Titel mit einem Fantasy-Szenario überzeugen, das Superhelden, insbesondere das Avengers-Universum, auf die Schippe nimmt. Die Kinder der Stadt kämpfen als Coon und Freunde gegen das Chaos und die Verwüstung, die nachts in der Stadt herrschen. Als Spieler schlüpft man hierbei in die Rolle des Neuen, den man theoretisch bereits aus dem Vorgänger kennt. Nichtsdestotrotz sind wir weiterhin der Neue und müssen uns zu Beginn einen individuellen Charakter erstellen.

Zunächst stehen hierbei drei Superheldenklassen zur Verfügung, die bestimmte Vor- aber auch Nachteile haben. Danach basteln wir unser Outfit zusammen. Basteln beschreibt es recht gut. Wir können nämlich auf eine Vielzahl an Gegenständen zurückgreifen und somit ein recht schräges Äußeres erstellen. Von der Frisur über Accessoires bis hin zu Make-Up steht viel zur Auswahl. Das macht nicht nur Spaß, es funktioniert auch problemlos und verleiht uns definitiv einen sehr speziellen Look. Während sich die anderen Kinder ihre Superkräfte nur einbilden – also außerhalb der Kämpfe – verfügt unser Charakter tatsächlich über eine äußerst nützliche Macht. Gut, es sind Fürze. Allerdings hätten wir bei “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” an dieser Stelle nichts anderes erwartet.

Taktik trifft dynamisches Kampfsystem

Bleiben wir am besten gleich bei den Superkräften und schauen uns das neue Kampfsystem etwas genauer an. Wie im Vorgänger müssen wir uns auf rundenbasierte Kämpfe einstellen, die auf einem Schachbrett-artigen Untergrund ausgetragen werden. Es gibt also ein Raster, auf dem wir die Charaktere wandern lassen können. Zudem zeigt es uns, wie weit unsere Attacken reichen. Auf diese Weise entsteht eine taktische Komponente, da wir genau planen müssen, wer wann wo steht. Das gilt für unsere Charaktere, aber auch für die Gegner. Des Weiteren sollte man die speziellen Fähigkeiten beachten. Es bringt nichts, wenn ein Nahkampfexperte im Hintergrund auf seine Befehle wartet. Sollte jemand einen Flächenangriff ausführen können, sieht die Angelegenheit gleich wieder total anders aus. Es ist zwar nicht extrem kompliziert, verleiht den Kämpfen aber eine gewisse Tiefgründigkeit und macht sie zudem recht abwechslungsreich.

South Park Die rektakuläre Zerreißprobe

Des Weiteren gilt es zu beachten, welchen Status die einzelnen Teilnehmer haben. Man kann beispielsweise vergiftet oder in Brand gesteckt werden. Insbesondere Feuer ist ein teuflisches Mittel, da es schnell auf andere Charaktere übergreifen kann. Ein genialer Plan kann somit in einem Desaster enden, wenn nicht nur die Gegner, sondern plötzlich auch die Mitstreiter in Flammen stehen. Zusammenfassend muss man also stets wissen, was passieren kann und diese Erkenntnis in die persönliche Taktik fließen lassen. Natürlich könnt ihr euch darauf einstellen, dass auch die Kämpfe in “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” äußerst absurd sein können. Aber gerade das wollen wir doch bei “South Park”, oder?

Bleiben wir beim Humor

Eigentlich lässt es sich sehr gut zusammenfassen. Wer den Humor der TV-Serie liebt, kommt in der Videospieladaption voll auf seine Kosten. Wir werden mit Beleidigungen, respektlosen Äußerungen und vorpubertären Witzen konfrontiert. Hinzu gesellt sich eine sehr fette Portion an schwarzen Humor und aussagekräftiger Satire. Schnell wird klar, dass die Verantwortlichen so ziemlich alles auf die Schiebe nehmen. Beispielsweise muss man innerhalb der Story ein Bild auf Coonstagram hochladen, man kommt in Berührung der Gender-Fragen oder man wird mit Polizeigewalt konfrontiert. Viele Themen sind hoch aktuell, werden aber dennoch ins Lächerliche gezogen. Man scheint keine Gelegenheit ausgelassen zu haben, die einfachsten Features, Mechaniken und so weiter mit absurden Elementen zu verfeinern. Unserer Meinung haben die Entwickler in dieser Hinsicht eine hervorragende Arbeit geleistet, die sich nicht verstecken muss – natürlich alles im entsprechenden Verhältnis gesehen. Würde ein anderes Spiel derartige Elemente enthalten, wäre dies sicherlich schnell geschmacklos.

Nur ein halbes Rollenspiel

“South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” ist im Grunde ein Rollenspiel, das sich diesbezüglich aber nicht mit den großen Titeln des Genres messen kann. Insbesondere außerhalb der Kämpfe gibt es nur banale Elemente eines Rollenspiels. So ist das Levelsystem beispielsweise sehr einfach gestaltet und sticht in keiner Weise heraus. Das trifft auch für das Crafting zu, das man im Großen und Ganzen nur beiläufig benutzt. Es hat also keinen entscheidenden Einfluss auf das eigentliche Spiel, was vor allem daran liegt, dass man nützliche Artefakte und ähnliche Hilfsmittel mehr als genug findet. Man muss nichts für einen großen Boss sparen, wie man es vielleicht aus anderen Rollenspielen kennt. Für Hardcore-Rollenspiel-Fans mag das zwar enttäuschend sein, wirklich schlimm ist es in diesem Fall aber nicht. Schließlich würden wir nicht auf die Idee kommen, uns gezielt “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” zu kaufen, wenn wir auf der Suche nach einem neuen Rollenspiel sind.

South Park Die rektakuläre Zerreißprobe

Es lässt sich eher als eine Art Grundgerüst betrachten, das das Spiel nutzt, aber nicht näher darauf eingeht. Vielmehr stehen die rundenbasierten Kämpfe im Mittelpunkt und natürlich nimmt der typische Humor eine deutlich wichtigere Stellung ein. Schade ist jedoch, dass die erzählte Geschichte nicht so packend und tiefgründig ausfällt. Sie ist zwar gut, verfügt aber auch über viele Leerläufe. Eingebettet im Gesamtpaket vermittelt dieser Aspekt keinen großen negativen Eindruck. Stellenweise merkt man diese Leerläufe gar nicht. Gelegentlich gibt es sogar interessante Wendungen, weshalb man die Geschichte zusammenfassend als ein Auf und Ab bezeichnen könnte. Wirklich nervig ist das übrigens nicht. Dennoch hat Ubisoft etwas Potenzial verschenkt und hätte ruhig etwas mehr Mühe in diesen Bereich des Titels investieren können. Der Spielspaß wird dadurch aber kaum gemindert.

Die gute, alte Technik

Sowohl bei der Grafik als auch beim Sound liefert “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe” eine solide Leistung ab. Während unser Testphase konnten wir keine schwerwiegenden Bugs, Grafikfehler oder schwammige Texturen feststellen. Auch drastische Einbrüche der Bildwiederholrate waren nicht zu verzeichnen. Die Umgebung ist tatsächlich sehr detailliert gestaltet und erzeugt in Kombination mit dem Grafikstil eine äußerst gelungene Nachbildung von South Park. Dabei behilflich sind letztendlich aber auch die originalen Synchronsprecher, sodass man von einer 1-zu-1-Abbildung der TV-Serie sprechen kann. Hinzu gesellen sich zahlreiche Soundeffekte, die die doch sehr speziellen Situationen innerhalb des Gameplays gut untermalen. Vielmehr zu sagen, gibt es zu diesem Thema eigentlich nicht. Wie erwähnt hat Ubisoft eine solide Leistung abgeliefert.

Fazit

Lohnt sich der Kauf von “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe”? Wenn man ein Fan der TV-Serie ist, dann lohnt sich der Titel zweifellos. Insbesondere der Humor kann auf ganzer Linie überzeugen und auch die Kämpfe sind gut gestaltet. Hier und da gibt es zwar einige Aspekte, die noch einen Verbesserungsbedarf aufweisen, eine gelungene technische Umsetzung macht dies aber beinah wieder gut. Im Endeffekt haben die Entwickler ein sehr unterhaltsames Spiel abgeliefert, das aber auch sehr speziell ist. Aus diesem Grund wird wahrscheinlich nicht jeder glücklich mit “South Park Die rektakuläre Zerreißprobe”. Am besten schaut ihr euch im Vorfeld noch einige Gameplay-Szenen an, um einen genaueren Einblick in den Titel zu erhalten. Übrigens bekommt ihr den Vorgänger “South Park: Der Stab der Wahrheit” gratis als Download dazu!

 

 

 

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Offizielle Produktbeschreibung

Über dem friedlichen Bergstädtchen South Park breitet sich Dunkelheit aus. Eine neue Macht erhebt sich, um das Böse herauszufordern. Eine Gruppe Superhelden wird sich zusammentun, angeführt von einem nachtaktiven Jäger, der geschworen hat, South Park vom Gesindel zu reinigen. Erneut schlüpft der Spieler in die Rolle des „Neuen“. Als neuestes Mitglied der Coon und Freunde gestaltet er einen eigenen Superhelden, baut sich einen Ruf auf und nutzt die Superheldenkräfte, um South Park zu retten. Nur dann können Coon und Freunde ihren rechtmäßigen Platz als das größte Superhelden-Team aller Zeiten einnehmen und den Filmvertrag ergattern, den sie so redlich verdienen. In einer Stadt in den Fängen des Chaos, erheben sich Coon und Freunde um den Tag zu retten.

Ein neuer Held erhebt sich

Jeder Superheld fängt mal irgendwo an. Alien, High-Tech-Sensation oder ein genetisch modifizierter Mutant? Jeder Spieler kann ein eigenes einzigartiges Kostüm erschaffen, eine individuelle Hintergrundgeschichte erfinden und stelle eigene Superheldenkräfte zusammenstellen, um der Superheld zu werden, den diese Stadt so dringend braucht.

Erkunde South Park bei Nacht

South Park bietet nicht nur zahlreiche neue Orte und Charaktere. Sobald die Sonne untergegangen ist, zeigt sich die zwielichtige Seite der Stadt. Es herrschen Chaos und Verwüstung auf den Straßen. Nachts zeigt sich eine völlig neue Welt, in der der Spieler seine Fähigkeiten nutzen und alles Nötige tun muss, um South Park zu retten

Coon und Freunde, vereint euch!

Es können bis zu 13 Mitglieder von Coon und Freunde vereint werden, inklusive Mysterion, den menschlichen Drachen und den berüchtigten Coon persönlich. Der Spieler kombiniert die eigenen Spezialfähigkeiten mit denen der anderen Superhelden von Coon und Freunde, um jeden zu eliminieren, der sich ihnen in den Weg stellt und bekämpft die dunklen Mächte, die ihre bösartigen Tentakeln über South Park ausstrecken.

Ein unfassbares RPG-Abenteuer

Ein komplett überarbeitetes Kampsystem bietet völlig neue Möglichkeiten. Der Spieler manipuliert Raum und Zeit auf dem Schlachtfeld. Ein verbessertes Looting-und Crafting-System bietet die Freiheit, Kräfte weiter zu entwickeln und zu verfeinern. Überall ist versteckte Beute zu finden, um eine individuelle Ausrüstung herzustellen.

Authentisches South Park – Ungeschnitten und mit deutschen Originalstimmen

Erschaffen, geschrieben, vertont und geleitet von Trey Parker und Matt Stone, den Erfindern der Serie, bietet South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe ein authentisches und interaktives South Park auf höchstem Niveau – urkomisch, unverschämt, komplett ungeschnitten und mit den deutschen Originalstimmen.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + acht =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.