PlayStation Now – Sony erzwingt Werbung im Konsolenmenü

Mit einem Werbebanner für PlayStation Now umgeht Sony bei einigen Usern die Einstellungen der Konsole für das Ausblenden von Werbung. Eine offizielle Stellungnahme liegt uns derzeit nicht vor.

PlayStation Now - Sony erzwingt Werbung im Konsolenmenü

Derzeit häufen sich Beschwerden über Sony, laut denen man im Hauptmenü der PS4 Werbung für den Online Dienst PlayStation Now schaltet. Da bei vielen die Option deaktiviert ist, fragen sich viele, wie das möglich sein kann. Es wird ein Banner angezeigt, das den kostenlosen Monat für PlayStation Now anwirbt. Das Problem scheint aber nicht bei allen Usern aufzutreten. Insbesondere in den USA ist dieses Phänomen zu beobachten.

So entfernt ihr Werbung von eurer PS4

Falls bei euch das Banner angezeigt wird, könnt ihr es ausblenden, indem ihr es markiert und über den “Options”-Button löscht. Wenn ihr nachprüfen wollt, ob ihr Werbung auf eurer PS4 ausgeschaltet habt, könnt ihr das folgendermaßen tun:

  1. Geht in die Einstellungen eurer PS4
  2. Wählt den Punkt “System”
  3. Wählt den Punkt “Automatische Downloads”
  4. Entfernt das Häkchen bei “Spotlight-Inhalte”

Theoretisch solltet ihr nun keine Sony-Werbung mehr sehen können. Warum die PlayStation Now-Anzeige diese Einstellung bei einigen Usern umgeht, ist unklar.

Wer sich für ein PlayStation Now Abo entscheidet erhält Zugriff auf hunderte Spiele. Zudem profitiert man davon, dass man das gewünschte Spiel nicht herunterladen und auf der Festplatte speichern muss. Dank des Streamens spart man nicht nur Speicherplatz, man erspart sich auch die Wartezeit für den üblichen Download, der bei PlayStation Now nicht stattfindet. Ist man sich unsicher, kann man ein 7-tägiges Probeabo abschließen.

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere