Sony: 3D Bildschirm kommt mit Verspätung nach Europa

Der Neue 3D Bildschirm von Sony, der dieses Jahr auf der E3 angekündigt wurde, soll erst 2012 erscheinen, so Amazon.

Sony wollte sich zu diesen Angaben noch nicht äußern, allerdings bezieht sich Amazon auf ihre Zulieferer. Der Bildschirm kann jedoch mehr, als nur 3D zu zeigen. Er besitzt eine besondere Technik, welche es erlaubt Split-Screen auf dem vollen Bildschirm anzeigen zu lassen. Das heißt, 2 Spieler können zusammen auf einem Bildschirm spielen, und haben dennoch das volle Bild zur Verfügung. Dieser Spaß hat allerdings auch seinen Preis. 540€ soll das gute Stück kosten.

Teilen

1 thought on “Sony: 3D Bildschirm kommt mit Verspätung nach Europa”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei + eins =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.