So gibt es mehr Chips für das Diamond Casino

.News

GTA Online ist schon seit einigen Jahren auf dem Markt, erfreut sich bei Spielern aber immer noch großer Beliebtheit. Obwohl immer wieder über den Anfang vom Ende für GTA Online spekuliert wurde, haben die Entwickler von Rockstar Games nun mit einer ganz neuen Funktion für noch mehr Spannung im Spiel gesorgt. Das Diamond Casino and Resort ist nämlich ab sofort geöffnet. Um dort eigene Einsätze platzieren zu können, werden natürlich erst einmal Chips benötigt. Diese kann man auf ganz unterschiedlichen Wegen bekommen – damit lohnt es sich sogar für Spätstarter bei GTA Online, einen Blick in das neue Casino im Spiel zu wagen. Dort kann man sich schon einmal Appetit holen, anschließend kann man dann sogar echte Einsätze bei Portalen für Glücksspiele im Internet wagen.

 

Viele Online Casinos verfügbar

 

In den letzten Jahren haben sich im Internet immer mehr Online Casinos etabliert. Obwohl es immer mehr Fans von Glücksspielen im Internet gibt, sorgt das für einen enormen Wettbewerb. Die Betreiber müssen sich deshalb einiges einfallen lassen, um neue Kunden zu gewinnen. Ein Online Casino Bonus ist somit gerade für Neueinsteiger fast schon Standard. Dabei kann man sich für die erste Einzahlung – oder die ersten drei, vier oder gar fünf Einzahlungen – nach der Registrierung zusätzliche Gutschriften sichern. Oft werden zudem andere Boni vergeben, zum Beispiel Freispiele für bestimmte Slots. Bevor man sich einen solchen Bonus auszahlen lassen kann, müssen natürlich bestimmte Bedingungen erfüllt werden. Trotzdem lohnt es sich, diese Boni in Anspruch zu nehmen. Damit ist schließlich der eine oder andere Einsatz ganz ohne Risiko möglich.

Glücksspiele bei GTA Online

 

Wer im Rahmen von GTA Online den einen oder anderen Einsatz im Casino wagen möchte, muss sich zum Vinewood Racetrack begeben. Direkt daneben hat das neue Diamond Casino nämlich am 23. Juli seine virtuellen Türen zum ersten Mal geöffnet. Eine ganze Reihe von Spielen sorgen dafür, dass die Besucher innerhalb kürzester Zeit tolle Gewinne erzielen können. Spieler wissen, dass die Shark Cards im Onlineshop sehr teuer sein können. Deshalb lohnt sich das Spielen im Casino besonders, denn dort kann man auf eine etwas andere Art und Weise Geld verdienen. So kann man sich vielleicht die eine oder andere Mission sparen, die manchmal einfach etwas zu viele Wiederholungen enthalten. Passend zum Start des neuen Casinos wurde zudem ein neues System für Chips eingeführt, bei dem Spieler ihr Spielgeld in Chips verwandeln können, mit denen dann Einsätze möglich sind – eben genau wie in einem echten Casino.

 

Erster Besuch

 

Wer zum ersten Mal seinen Fuß in das Diamond Casino setzen möchte, muss eine Gebühr von 500 Dollar zahlen. Dafür gibt es allerdings auch nicht weniger als 5000 Chips, die schon ein toller Start sind. Danach gibt es bei jedem weiteren Besuch 1000 Chips, die automatisch auf dem eigenen Konto im Spiel landen. Jeder Chip ist im Spiel einen Dollar wert, ein Tausch ist jederzeit beim Kassierer möglich. Darüber hinaus gibt es eine kleine Schatzsuche, bei der Spieler in Los Santos und Blaine County nach versteckten Spielkarten suchen müssen. Wer es schafft, alle Karten zu finden, bekommt einige zusätzliche Chips und RP. Als Spiele stehen im Casino natürlich Automaten oder virtuelle Pferderennen zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es ein Glücksrad, das man einmal pro Tag drehen kann, um zufällige Preise zu erhalten. Dazu zählen Chips, neue Klamotten, Spielgeld, RP oder sogar ein neues Auto. Kurz gesagt lohnt sich also ein täglicher Besuch vor Ort.

GTA Online – Neuestes DLC in vielen Ländern gesperrt

Teilen
Tagged

Kommentar verfassen