Snoop Dogg startet eigene E-Sports Liga

Der Rapper Snoop Dogg hat kurzer Hand seine eigene E-Sports Liga gegründet. In der Gangsta Gaming League geht es um einen Preistopf von 11.000 Dollar und ihr könnt zuschauen.

Der erfolgreiche Rapper Snoop Dogg hat zwar seine Hochzeiten im Rap-Biz in den 90ern erlebt aber lässt sich dadurch nicht unterkriegen. Neben dem Rap verdingt er sich als Moderator oder als bekennender Kiffer. Außerdem spielt er leidenschaftlich Videospiele.

Ein Grund wieso er kurzerhand seine eigene E-Sports Liga gegründet hat. In der “Gangsta Gaming League” kämpfen sechs seiner Kumpel um einen Preistopf von 11.000 Dollar und um den Titel “Top Dogg”.

Die Teilnehmer bestehen aus: Red Woods, Red Grant, JC, Tripo Loc, Lala, Shelton, Waniac und Young Sagg. Snoop Dogg selbst fungiert als Moderator der Veranstaltung. Gespielt wurde im übrigen Madden NFL 19. Das besondere an dem Event, der Konsum von Cannabis war ausdrücklich erwünscht. In Zukunft dürfen wir uns wohl auf weitere solcher Turniere freuen. Das erste Event hat bereits stattgefunden, den kompletten Stream könnt ihr hier anschauen:

Snoop Dogg’s GANGSTA GAMING LEAGUE von Doggydogg20 auf www.twitch.tv ansehen

Teilen

Kommentar verfassen