Sniper: Ghost Warrior 3 erhält eine offene Spielwelt

Viele Details zu „Sniper: Ghost Warrior 3“ gibt es bislang noch nicht, nun teilte City Interactive mit, das man den neusten teil ein Open-World-Setting spendiert hat.

Sniper-Ghost-Warrior-2-600x300

Vor noch nicht allzu langer Zeit bestätigte City Interactive das der neuste Ableger der „Sniper“-Reihe, im Los Angeles auf der E3 Mitte Juni vorgestellt wird. Nun wurde auf der offiziellen Facebook Seite verkündet: Das dritte Sniper wird ein Spiel mit einer offenen Welt. Diese wird größer und fortgeschrittener sein als in den ersten beiden Spielen. Das wird das erste echte Next-Gen-Sniper-Spiel. Und wir können es kaum erwarten, euch zu zeigen, wovon wir hier reden.“

Sniper-Ghost-Warrior-PS3-2

Laut offiziellen Angaben verschlägt es euch in „Sniper: Ghost Warrior 3“ nach Osteuropa, wo ihr versucht die blutigen Auseinandersetzungen zwischen drei verfeindeten Fraktionen zu beenden. Das Ganze soll mit einen Moderneren Setting aufwarten.

Teilen

4 thoughts on “Sniper: Ghost Warrior 3 erhält eine offene Spielwelt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 6 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.