Rocket League – Vollständiges Crossplay ab sofort verfügbar

Im vergangenen Jahr hatten die Mannen von Psyonix angekündigt, daran zu arbeiten, 2019 ein vollständiges Crossplay für Rocket League zu bieten. Dieses Versprechen haben die Entwickler eingehalten. Ab sofort können PS4 Spieler mit allen anderen Plattformen zusammenspielen.

Rocket League - Vollständiges Crossplay ab sofort verfügbar

Mit der Hilfe eines Blogeintrages im offiziellen PlayStation Blog haben die Verantwortlichen angekündigt, dass sich die Spieler von Rocket League ab sofort über ein Crossplay freuen können, das alle Plattformen umfasst. Somit können PS4 Spieler fortan mit den Besitzern einer Xbox One, Nintendo Switch und eines PCs zusammen um den Sieg kämpfen.

“Die [gestrige] Ankündigung ist für uns hier bei Psyonix von großer Bedeutung, da wir wissen, wie sehr unsere Community seit geraumer Zeit den vollen plattformübergreifenden Support wünscht. Es liegt an euch, unseren Fans und unseren großzügigen Partnern in allen Systemen und Services, die dies überhaupt erst möglich gemacht haben. DANKE im Namen des gesamten Teams für eure Leidenschaft und Ausdauer, während wir unser Bestes tun, um Rocket League zu der besten Erfahrung zu machen, die möglich ist.”

Bislang befindet sich das Crossplay-Feature noch im Beta-Status, sodass es in den kommenden Tagen und sicherlich Wochen zu einigen Änderungen kommen kann. Zurückrudern werden die Entwickler aber nicht. Somit können wir uns auf eine dauerhafte Unterstützung von Crossplay für Rocket League einstellen.

Teilen

Kommentar verfassen