Risen 2: Dark Waters

Viele grausame Jahre sind seit den Heldentaten des Spielers auf Faranga vergangen, die Götter haben die Welt verlassen und der Zorn der Titanenlords hat das Alte Reich in Schutt und Asche versinken lassen. Unaufhaltsam verwüsten sie alles, was sich ihnen in den Weg stellt. Doch ein Ort scheint noch sicher: Caldera. Von Menschen gebaut und der Inquisition als Hauptquartier besetzt, bietet die “Kristallfestung” die letzte Zuflucht der Menschheit. Wie lange ihre Mauern noch halten ist ungewiss. Ständige Attacken geheimnisvoller Seemonster, Hungersnot und fehlende Waffen zur Verteidigung lassen jeglichen Mut der Menschen schwinden.


Teilen

Kommentar verfassen