Rise of the Tomb Raider: Mögliche Umsetzung für PS3 und Xbox 360

Nach einem kurzen Teaser-Trailer zu Rise of the Tomb Raider auf der E3 vor wenigen Tagen, wurden bisher nur Versionen für die Next-Gen-Konsolen und für den PC bekanntgegeben. Amazon bestätigte nun aber auch eine Umsetzung für die PlayStation 3, Microsoft zog mit einer Version für die Xbox 360 nach. 

Tomb Raider4

 

 

 

Das Reboot der Tomb-Raider-Reihe von 2013 war ein großer Erfolg und zeigte eine junge, anfangs unbeholfene Lara Croft. Anfang des Jahres erschien die überarbeitete Definitive Edition für die PlayStation 4. Auf der britischen Seite des Versandhändlers Amazon wurde nun Rise of the Tomb Raider auch für die letzte Konsolen-Generation  angeboten. Sony gab bisher  keine Informationen zu einer Version für die PS 3 bekannt. Auch Entwickler Crystal Dynamics äußerte sich bisher noch nicht zu einer Umsetzung für die alte Konsolen-Generation.

Da Amazon die Editionen für die PS 3 und die Xbox 360 noch nicht von der Seite genommen hat, scheint die Umsetzung immer wahrscheinlicher. Eine Stellungnahme der Entwickler wird in den nächsten Tagen erwartet.

Teilen

2 thoughts on “Rise of the Tomb Raider: Mögliche Umsetzung für PS3 und Xbox 360”

  1. Ich freue mich auch riesig drauf, aber ganz ehrlich? Ich habe eine formschöne PS4 hier stehen und werde den Teufel tun und es mir für die “alte” Hardware holen. :D Die “Defintive Edition” sieht so verdammt schick aus auf der neuen PlayStation, dass ich die Spiele gar nicht mehr anders spielen will. Aber nicht falsch verstehen – ich finde es gut, dass Crystal Dynamics dennoch die Arbeit investieren will und das neue Spiel für beide Generationen zu releasen. Das ist löblich, so es denn keine einfache Portierung wird!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere