Resident Evil 6 – Neuer Trailer und Infos zu Vorbesteller-Boni

Wer Resident Evil 6 jetzt vorbestellt, muss sich zumindest in den USA für eine zusätzliche Multiplayer-Map entscheiden, die er exklusiv ob seines Vorabkaufs erhalten möchte. Capcom gibt auf dem offiziellen Blog bekannt, dass es drei verschiedene Anbieter geben wird, die jeweils eine exklusive Map für Vorbesteller bereithalten. Dabei handelt es sich um Karten für den Mercenaries-Modus, bei dem Spieler kooperativ Horden von herannahenden Gegnern bekämpfen müssen. Die beteiligten Anbieter sind Amazon, BestBuy und Gamestop. Die drei vorhandenen Maps sind The Catacombs (Gamestop), High Seas Fortress (Amazon) und Rail Yard (BestBuy). Eindrücke in Form von Screenshots gibt es in der Galerie.

Nun sind Vorbestellerboni heutzutage nichts mehr Besonderes. Doch im Falle von Resident Evil 6 gibt es – statt wie sonst etwa bei Mass Effect 3 Waffen sowie neue Outfits oder wie bei SWTOR einen Headstart – gleich exklusive Multiplayer-Maps. Für Autoren des Online-Portals nerdreactor.com steht fest: Die Resident Evil 6-Vorbestellerboni werden für Chaos auf den Online-Servern sorgen. Entgehen kann man dem nur, wenn man gewillt ist, später zusätzliches Geld zu bezahlen, um die fehlenden Maps zu kaufen. Die Autoren sind sicher, dass derartige Angebote nach dem Release kommen werden. Dies alleine sei jedoch noch nicht das große Problem.

Vielmehr könnte man die neuen Maps nicht einfach in die Server-Rotation packen, da einige Spieler direkt ausgeschlossen werden – fehlende Mitspieler bei einem Koop-Modus seien besonders ärgerlich. Erfahrungsgemäß seien neue beziehungsweise exklusive Maps zudem meist weniger beliebt. Niemand würde sie spielen, da es schwerer ist und länger dauert, Mitspieler zu finden. Der Autor versteht, dass es für Publisher notwendig sei, den Händlern ein Alleinstellungsmerkmal in Form von Vorbestellerboni zu geben. Doch “herausgeschnittene Maps aus dem Hauptspiel” seien der falsche Weg. Was haltet ihr davon? Nutzt die Kommentarfunktion!

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere