Resident Evil 2 wird zwei Extra-Modi beinhalten

In Resident Evil 2 kehren zwei Extra-Modi zurück, die auch schon im Original verfügbar waren. Fans dürfen sich auf The 4th Survivor und The Tofu Survivor freuen.

Bald hat das Warten ein Ende und Fans dürfen sich über das Resident Evil 2 Remake freuen. Einen ersten Eindruck darf man sich zur Zeit mit der One-Shot Demo machen. Capcom hat nun bestätigt das zwei Extra-Modi zurückkehren, die auch schon im Original vorhanden waren.

The 4th Survivor und The Tofu Survivor

In The 4th Survivor übernehmen wir die Rolle des Umbrella-Agenten Hunk, besser bekannt als “Grim Reaper”. Den Modus schaltet ihr frei, indem ihr das Hauptspiel mit Leon und Claire beendet und Rang A erreicht.

Um The Tofu Survivor freizuschalten, benötigt es etwas mehr Arbeit. Ihr müsst nicht nur Rang A erreichen und The 4th Survivor freigeschaltet haben. Ihr müsst auch jeweils Szenario eins und zwei von Resident Evil 2 drei Mal abschließen. The Tofu Survivor wurde ursprünglich von den Entwicklern genutzt, um die Kollisionsabfrage zu testen.

Außerdem ist der The Tofu Survivor Modus laut Capcom einer der schwersten Modi im gesamten Spiel. “Tofu” hält zwar mehr Treffer aus, als etwa Leon und Claire. Jedoch kann er nur ein Kampfmesser, zwei grüne Kräuter und ein blaues Kraut tragen.

Resident Evil 2 erscheint am 25. Januar 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Teilen

Kommentar verfassen