Red Dead Redemption 2 – Stellt euch auf min. 65 Spielstunden ein

Wer ein Blick hinter die Kulissen von Rockstar Games werfen möchte, wird es schwer haben. Die Entwickler lassen nämlich ungern Gäste bei sich herein. Die Kollegen von Vulture hatten jedoch die Chance und haben interessante Details über Red Dead Redemption 2 erfahren.

Red Dead Redemption 2 - Stellt euch auf min. 65 Spielstunden ein

Vor einigen Tagen haben wir bereits über eine geleakte Trophäen-Liste berichtet, die Hinweise auf die Spielzeit von Red Dead Redemption 2 liefert. Dank eines umfangreichen Artikels von Vulture haben wir nun aber konkretere Angaben. So können wir uns auf mindestens 65 Spielstunden einstellen. Leider ist unklar, ob dieser Zeitraum lediglich auf die Story oder auch auf die Nebenmissionen bezogen ist. Die Geschichte des kommenden Blockbusters erstreckt sich aber über 2.000 Seiten. Wir können uns also auf ein umfangreiches Abenteuer einstellen.

Der angesprochenen Artikel verfügt zudem über einige interessante Details. So begannen die Entwickler bereits 2011 genauer über Red Dead Redemption 2 zu reden und entsprechende Pläne anzufertigen. Gegen Ende 2012 stand dann die Skripte für die Missionen fest und die Entwicklung kam ins Rollen. Im Zuge dessen kamen unter anderem 1.200 Schauspieler zum Einsatz, wovon 700 für die Dialoge zuständig waren. Nur für das Motion-Capture-Verfahren habe man 2.200 Tage benötigt.

Ob sich die Arbeit im Endeffekt gelohnt hat, erfahren wir in Kürze. Red Dead Redemption 2 erscheint nämlich am 26. Oktober unter anderem für die PlayStation 4. Sorgen über eine schlechte Qualität müssen wir uns wahrscheinlich nicht machen.

 

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere