Red Dead Redemption 2: Gold ohne Ende

Man kennt es von vielen Videospielen so. Wie auch hier bei “Red Dead Redemption 2”. Gerade in den ersten Spielstunden ist die Kasse doch recht knapp und das obwohl man alle Gegner fleißig ausgenommen hat.

Der virtuelle Kontostand bleibt dennoch recht überschaubar. Das Geld reicht somit gerade für das Wichtigste. Was also tun, um sich ein bisserl dazuzuverdienen?

Wie verdient man am besten Geld bei Red Dead Redemption 2?

Oder ihr macht das so :p

Ein Programmfehler im Spiel, ein sogenannter Glitch, ermöglicht es Ihnen aktuell, ohne großen Aufwand unendlich viel Geld zu scheffeln. Klingt gut? Dann legen Sie los!

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Red Dead Redemption 2 und der Wilde Westen

Teilen

3 thoughts on “Red Dead Redemption 2: Gold ohne Ende”

  1. Zwar ganz nett, aber find man hat genug Möglichkeiten Geld zu verdienen. Sei es nen Banküberfall oder auch nur ne Kopfgeldjagd. Bei Schatzkarten springt auch immer ne ordentliche Belohnung raus. Find Rockstar hat hier ne Glanzleistung gebracht was möglichkeiten an Geld verdienen angeht. Aber wer den Glitch benutzt: Gib nicht so viel auf einmal aus 😉

  2. Hab meins verloren als ich mit einer Kutsche zusammengestoßen bin. Hab es in der Pampa nicht mehr wieder gefunden! Es wurde mir aber auch nicht mehr auf der Karte angezeigt 🤷🏻‍♂️ Ein Wolfsfell bspw schon. Ärgerlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere