Rainbow Six Siege – Patch Hinweise 2.1

Rainbow Six Siege – Patch Hinweise 2.1. Rainbow Six Siege ist ein gutes Beispiel dafür, dass es durchaus erfolgreich sein kann, einen Titel über mehrere Jahre aktiv zu unterstützen. Und nach den neuen Inhalte ist der Shooter sogar so beliebt wie nie. Nun haben die Macher von Rainbow Six Siege weitere Patch Hinweise zum kommenden Patch 2.1 veröffentlicht.

DEPLOYMENT
Patch 2.1 wird wie folgt aufgespielt:

PC – Mittwoch, 20. Juni
PS4/XboxOne – Mittwoch, 26. Juni (Die genaue Zeit wird später genannt)
GAMEPLAY
Behoben – Spieler können durch bestimmte Schritte in die Third-Person-Perspektive gelangen.
Behoben – Der Gegenentschärfer ist während der Wiederholung des Rundenendes nicht in den Händen des Operators zu sehen.
Behoben – Das rote Licht der kugelsicheren Kamera bleibt an, nachdem man die Kamera während des EMP-Pauseneffekts wieder aufgehoben hat.
Behoben – Es kann passieren, dass die Nachladeanimation und die Anzahl der Kugeln nicht synchron sind. [Hotfix für PC am 21. Juni]
Behoben – Granaten können einen Spieler töten der sie geworfen hat.
OPERATOR
ALIBI
Behoben – Die meisten Talismane verursachen Clipping-Fehler bei der Mx4 Storm von Alibi.
Behoben – Die Bergtarnung-Kopfbedeckung und -Uniform haben ein falsches Vorschaubild.
BANDIT
Behoben – Der Bandit-Schlüsselanhänger-Talisman wird in schlechter Qualität angezeigt.
ECHO
Behoben – Yokais Schallimpuls verursacht nicht immer einen Betäubungseffekt.
MAESTRO

Behoben – Maestro bleibt stecken und kann nicht mehr schießen, nachdem man die Geräte-Taste gedrückt hat und beide Böse Augen zerstört wurden.
Behoben – Maestros Böses Auge kann weiterhin Feinde markieren, obwohl es von einer Twitch-Drohne gestört wird.
Behoben – In einigen Fällen erleiden Geräte und Operator keinen Schaden durch das Böse Auge.
Behoben – Maestro kann sein Geschütz ausrüsten, obwohl er am Boden liegt.
Behoben – Wenn sich das Böse Auge überhitzt, öffnet sich das kugelsichere Glas nicht, wenn Spieler die rechte Maustaste gedrückt halten.
Behoben – Maestro erhält keine Bonuspunkte für Assists mit dem Geschütz im PvE.
Behoben – Das Böse Auge erledigt keine Zielpersonen beim Einsatz.
TACHANKA

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Behoben – Tachankas Haut ist rot, sobald die „Para Bellum“-Kopfbedeckung ausgerüstet wird.
THATCHER
Behoben – Thatchers Porträt in seiner Elite-Uniform ist während der Vorbereitungsphase falsch ausgerichtet.
LEVELDESIGN

Rainbow Six Operation Para Bellum ab heute für PS4 verfügbar

CLUBHAUS
Behoben – Die kugelsichere Kamera wird unzerstörbar, wenn sie an bestimmten Stellen platziert wird.
Behoben – Es ist möglich, die andere Seite des Zauns hochzuklettern.
Behoben – Es wurden mehrere Probleme beim Abseilen in „AUSSEN – Graffiti-Bereich“ behoben.
BENUTZERERLEBNIS
Behoben – Para Bellum weist in der englischen Version einen Rechtschreibfehler im Saison-Waffen-Design-Banner auf.
Behoben – Werden Sperren oder eine 6. Auswahl einer Spielliste hinzugefügt, wird der Operator-Auswahlbildschirm nicht korrekt dargestellt.
Behoben – Spieler sehen die Benachrichtigung „Der Verbindungsversuch mit dem Server ist fehlgeschlagen“ während der Spielersuche.
Behoben – Gesperrte Operator aus einem Benutzerspiel bleiben vorübergehend unspielbar in PvP-/PvE-Matches.
Behoben – „Play 0x14839b2b18“ erscheint in der Entdeckungs-Spielliste der Villa.
Behoben – Das rautenförmige Muster des Carnevale-Designs ist beim unteren Teil des Schafts fehlerhaft.
Behoben – Der Vollbild-Anzeigemodus kann während der Ban-Phase nicht eingestellt werden.

Quelle



Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere