Rainbow Six Quarantine – Ubisoft bekräftigt Release Anfang 2020

.News

Das erst vor wenigen Wochen angekündigte Rainbow Six Quarantine erscheint definitiv im ersten Quartal 2020. Die Verantwortlichen von Ubisoft haben dies jüngst erneut bestätigt.

Die Mannen von Ubisoft haben erneut bekräftigt, dass wir mit dem Release von Rainbow Six Quarantine im ersten Quartal 2020 rechnen können.

Im Rahmen der E3 2019 kündigte Ubisoft einen Koop-Shooter namens Rainbow Six Quarantine an, das auf den bekannten Outbreak-Modus aus Rainbow Six Siege basiert. Seit der Ankündigung ist es jedoch sehr ruhig um das kommende Projekt geworden. Yves Guillemot, CEO bei Ubisoft, hat jüngst aber betont, dass der Titel definitiv im Zeitraum von Anfang Januar bis Ende März 2020 in den Handel gelangt. Einen konkreten Termin nannte man nicht.

Auf der offiziellen Seite zum Spiel kann man sich derzeit für eine Beta anmelden (direkt weiterleiten). Bedauerlicherweise verfügt auch die Testphase über noch keinen konkreten Termin. In Kürze sollte es aber weitere Informationen geben. Im Rahmen der Beta können wir uns überzeugen, ob Rainbow Six Quarantine tatsächlich ein radikal neu gestaltetes Koop-Erlebnis darstellt, wie es Bio Jade Adam-Granger, Lead Game Designer, beschreibt.

“Unser Zielt war es ein radikal neu gestaltetes Koop-Erlebnis zu erschaffen, das auf den Fundamenten eines der besten Shooter dieser Generation basiert. Was Siege für das PVP-Shooter-Genre ist, soll Quarantine für das Koop-Segment werden.”

Wirklich viel wissen wir über den kommenden Titel bislang nicht. Ein veröffentlichter Teaser gewährt uns aber bereits erste Einblicke. Wir haben euch das Video in den folgenden Zeilen eingefügt. Nutzt gern die Kommentarfunktion und verraten uns, was ihr von Rainbow Six Quarantine haltet.

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Teilen
Tagged

Kommentar verfassen